Tischtennis spielen in Demmin

Archive for Dezember, 2010

31
Dez

Anna Matth├Ąus viermal Dritte in Ahrensburg

Posted by DiS Kommentare deaktiviert

Zur weiteren Vorbereitung auf ├╝berregionale Wettk├Ąmpfe beteiligte sich der Leistungsst├╝tzpunkt TTV 03 Demmin mit einigen Talenten zwischen den Jahren am gutbesetzten 42. internationalen Tischtennis- Winterturnier der TTG 207 in Ahrensburg in der N├Ąhe von Hamburg. Nach durchweg guten Turnierleistungen wurden sie in den verschiedensten Wettbewerben erst jeweils im Halbfinale von den Berliner Leistungskadern gestoppt. Bei den B- Sch├╝lerinnen setzte sich Anna Matth├Ąus in den Gruppenspielen mit drei Seigen durch und erspielte sich so eine gute Ausgangsposition f├╝r die Endrunde. Jeweils einmal erfolgreich in ihren starken Gruppen waren Johanna Salzmann und Anna Schmeichel. Als Gruppendritte scheiterten beide knapp an der Endrunde. Die Partie im Viertelfinale l├Âste Matth├Ąus gegen die Berliner Materialspielerin souver├Ąn. Anschlie├čend im Halbfinale unterliefen ihr viele kleine Fehler und sie belegte nach der Niederlage Rang drei. Mit ihrer Vereinskameradin Salzmann steigerten sich beide von Doppel zu Doppel und unterlagen nach gro├čem Fight erst im Halbfinale den Berliner M├Ądchen, die auch Turniersieger wurden, und wurden dritte. Schmeichel k├Ąmpfte mit ihrer Partnerin um jeden Ball, unterlagen aber im Auftaktmatch.

continue

Category : Nachwuchs | Turniere | Blog
21
Dez

TTV 03 k├╝rt seine Vereinsmeister

Posted by DiS Kommentare deaktiviert

Traditionell zum Jahresende organisiert der TTV 03 Demmin seine Tischtennis- Vereinsmeisterschaften. Durch die Austragung im System jeder gegen jeden wurden alle wie Erwachsene und Kinder noch einmal richtig gefordert. Zu Beginn des Nachwuchsturniers konnten die Verantwortlichen und Tischtennis- Talente des TTV 03 den Landrat Herrn Konieczny und Frau Schlecker von der Sparkasse begr├╝├čen. In Anwesenheit der G├Ąste ├╝berreichte der Vereinsvorsitzende an Pauline K├╝hl und Johanna Salzmann die Einladungen f├╝r den Sichtungslehrgang des Deutschen Tischtennis Bundes Anfang Januar 2011 in Hannover, sowie an Anna Matth├Ąus die Einladung zu den Norddeustchen Einzelmeisterschaften Ende Januar 2011 in Berlin. Die G├Ąste kamen nicht mit leeren H├Ąnden in die Werner- Seelenbinder- Halle. F├╝r die ausgezeichnete F├Ârderung der M├Ądchen und Jungen und intensive leistungsorientierte Nachwuchsarbeit ├╝berreichten Sie dem Vorsitzenden des TTV 03, Herrn Salzmann einen F├Ârderscheck der Sparkassenstiftung f├╝r den Landkreis Demmin in H├Âhe von EURO 2.500,00. Die Vereinsf├╝hrung und die M├Ądchen und Jungen m├Âchten noch einmal recht herzlich Danke sagen und werden weiter um H├Âchstleistungen ringen.
Erwachsenen- Turnier
Bei den aktiven Herren setzte sich am Ende der ehemalige Spieler des TTV 03 Demmin, Bj├Ârn Seidel ohne Niederlage durch und konnte den Wanderpokal in Empfang nehmen. Dahinter wurde es sehr spannend und eng. Um Platz zwei und drei mu├čte bei gleichen Punkten von je 6:2 das Satzverh├Ąltnis entscheiden. Hier hatte Christoph Zahn das Bessere vor Ren├ę Bl├Âdow. Dabei setzte sich Bl├Âdow mit 3:2 gegen Zahn durch, unterlag ├╝berraschend dann Steffen Poll, der mit 5:3 Punkten einen sehr guten vierten Rang belegte.
Bei den Freizeitsportlern ├╝berstand niemand das Turnier ohne Niederlage. Bei punktgleichheit war Norbert Behrens einen Satz besser als Holger Hoth und wurde so Vereinsmeister. Den dritten Rang erk├Ąmpfte sich Norbert Juch. Auch dahinter war der Ausgang sehr knapp.
Nachwuchsturnier
Die Anf├Ąnger sprengten mit langen Ballwechsel den Zeitplan und zwangen die Turnierleitung zu verk├╝rzten S├Ątzen. Der Wanderpokal ging an die schon l├Ąnger spielende Jenny Dehne. Auf dem Silberrang kam der sich positiv entwickelnde Dennis Hoffmann, gefolgt von Kessrin G├Ârlich.
Den Abschlu├č bildete die Nachwuchsspitze. Hier lie├č Anna Matth├Ąus nichts anbrennen und wiederholte ohne Punkt- und Satzverlust den Pokalsieg. Um Platz zwei und drei entschied bei Punktgleichheit und gleicher Satzdifferenz der direkte Vergleich. Hier hatte sich zum Auftakt Johanna Salzmann 3:1 gegen Thomas Wagemann durchgesetzt und wurde so Vizevereinsmeister vor Wagemann.

Category : Nachwuchs | Turniere | Verein | Blog
19
Dez

A- Sch├╝lerinnen unterliegen Anklam

Posted by DiS Kommentare deaktiviert

Das letzte Punktspiel des Jahres in der Tischtennis- Landesliga f├╝hrte die Sch├╝lerinnen des TTV 03 Demmin Peeneabw├Ąrts nach Anklam. Gegen die defensiv eingestellten Gastgeber fanden die G├Ąste nach einer langen und erfolgreichen Hinrunde nicht mehr die notwendige K├Ârperspannung und machten viele leichte Fehler. In den Doppeln unterlagen Anna Schmeichel/ Johanna Salzmann 1:3 und Anna Matth├Ąus/ Pauline K├╝hl mu├čten sich beim3:2 Erfolg strecken. In den ersten Einzel setzten sich dan auf Seiten der Demminer Matth├Ąus zweimal und Salzmann und K├╝hl je einmal durch. Da Schmeichel ohne z├Ąhlbares blieb f├╝hrten die Anklamer zur Halbzeit mit 6:4. Anschlie├čend f├╝hrte Matth├Ąus mit 2:0 S├Ątzen, scheiterte aber in der Verl├Ąngerung des f├╝nften Satzes. K├╝hl und Salzmann schafften mit Siegen den Anschlu├č zum 7:8. Schmeichel unterlag und Matth├Ąus siegte. In den letzten drei entscheidenden Spielen konnten nacheinander K├╝hl, Salzmann und Schmeichel nicht mehr spielerisch zulegen und scheiterten alle mit 1:3 S├Ątzen. So konnten sich die Gastgeber ├╝ber einen gl├╝cklichen 11:7 Erfolg freuen und belegen zu Weihnachten den dritten Rang vor den Sch├╝lerinnen des TTV 03 Demmin.

Category : Mannschaften | Nachwuchs | Punktspiele Nachwuchs | Blog
13
Dez

TTV 03 und Stavenhagen im Pokal weiter

Posted by DiS Kommentare deaktiviert

In der zweiten Runde um den Tischtennis- Landespokal f├╝r Bezirksligamannschaften mu├čten die Teams der Region ausw├Ąrts an die Tische. Die Mannen des TTV 03 Demmin trafen in Stralsund in der Vorrunde zun├Ąchst auf den TSV Gr├╝n- Wei├č Bergen und setzten sich dabei ├╝berlegen mit 4:0 durch. Anschlie├čend standen sie dem Favoriten der zweiten Mannschaft des SV Medizin Stralsund gegen├╝ber. Die ersten drei Einzel gingen an die Gastgeber. Das Doppel Zahn/ Bl├Âdow und Zahn im Spitzeneinzel konnten mit Siegen den Anschlu├č herstellen. Doch dabei blieb es und die Demminer unterlagen 2:4. Im Halbfinale trafen die Hansest├Ądter auf den SV Samtens. Hier trumpften sie wieder auf und schickten die Samtener mit einer 1:4 Niederlage von den Tischen. Damit sind die Herren des TTV 03 Demmin im Lostopf f├╝r die n├Ąchste Runde.

continue

Category : Mannschaften | Pokal Herren | Blog
12
Dez

Schwerin war erneut Gastgeber f├╝r das zweite Wochenende der Tischtennis- Landeseinzelmeisterschaften. continue

Category : Landeseinzelmeisterschaften | Nachwuchs | Blog
11
Dez

Annika Burwitz 2fache Landesmeisterin

Posted by DiS Kommentare deaktiviert

Bei den Tischtennis- Landeseinzelmeisterschaften der M├Ądchen erk├Ąmpfte Annika Burwitz mit Anna Matth├Ąus den Titel im Doppel und an der Seite des Schweriner Oliver Nimz den Titel im Mixed.

Category : Landeseinzelmeisterschaften | Nachwuchs | Blog
9
Dez

Am Wochenende finden die Tischtennis- Landeseinzelmeisterschaften des Nachwuchses in Schwerin ihren Abschlu├č. Nachdem die zehnj├Ąhrige Johanna Salzmann vom TTV 03 Demmin bereits bei den A- Sch├╝lerinnen ( bis 14 Jahre) und den C- Sch├╝lerinnen ( bis 10) erfolgreich an den Start ging, folgen nun die Titelk├Ąmpfe bei M├Ądchen ( bis 17) und den B- Sch├╝lerinnen ( bis 12) f├╝r das junge Talent des “Juniorteam”. Die M├Ądchen und Jungen k├Ąmpfen am Sonnabend, 11.12. ab 10 Uhr um die Titel im Mixed, Doppel und Einzel. Gute Chancen haben dabei vom TTV 03 Demmin neben Salzmann, Annika Burwitz und Anna Matth├Ąus. Tags darauf am Sonntag, 12.12. ebenfalls ab 10 Uhr sind bei den B- Sch├╝lerinnen bis 12 Jahre die Demminer M├Ądchen Anna Matth├Ąus, Johanna Salzmann, Pauline K├╝hl und Anna Schmeichel als Erste bis Vierte der Landesrangliste die TOP- Favoriten. Mit am Start ist noch Jenny Dehne. Bei den Sch├╝lern hat sich Mathias Wagemann qualifiziert und strebt eine vordere Paltzierung an.

Category : Landeseinzelmeisterschaften | Meisterschaften | Nachwuchs | Blog
9
Dez

2. Runde Tischtennis- Bezirkspokal

Posted by DiS Kommentare deaktiviert

 

In der zweiten Runde um den Bezirkspokal im Tischtennis m├╝ssen die Teams des Kreises Demmin erneut reisen. Spieltermin in allen Staffeln ist Sonntag, 12. Dezember mit Turnierbeginn um 9 Uhr.

continue

Category : Mannschaften | Pokal Herren | Blog
5
Dez

A- Sch├╝lerinnen bezwingen Parchim

Posted by DiS Kommentare deaktiviert

Zum Hinspiel um die Tischtennis- Landesmeisterschaft der der A- Sch├╝lerinnen empfingen die Talente des “Juniorteams” des TTV 03 Demmin die favorisierten und ├Ąlteren Parchimer Sch├╝lerinnen. Durch eine Verletzung der Parchimer Spitzenspielerin Lisa- Marie Schwanz im Eingangsdoppel waren die G├Ąste gehandikapt. Da sie auch in den Einzeln nicht an die Tische gehen konnte, gingen diese Punkte kampflos an die Demminerinnen. Dezimiert gaben die G├Ąste nicht auf k├Ąmpften um ein gutes Resultat und gestalteten das Match bis zum Ende offen. Sicher spielte Anna Matth├Ąus auf und gewann alle Partien sicher. Nach einer Steigerung gewann Pauline K├╝hl nach einem 0:2 noch mit 16:14 im Entscheidungssatz gegen Marckwardt. Befl├╝gelt davon gewann sie auch gegen die Materialspielerin R├Âder und blieb ohne Niederlage. Johanna Salzmann holte mit k├Ąmpferischem Einsatz einen R├╝ckstand gegen R├Âder auf und unterlag dann 12:14 im F├╝nften. Dadurch setzte sie sich gegen Nevermann zu sehr unter Druck und unterlag im f├╝nften Satz. Zwei Siege steuerte sie zum Gesamterfolg bei. Anna Schmeichel fand nicht zu ihrem Spiel. Im letztem Einzel gegen Nevermann versuchte sie noch einmal alles, mu├čte dennoch im Entscheidungssatz ihrer Konkurentin gratulieren. Mit diesem unerwartetem 12:6 Erfolg haben sich die Talente des TTV 03 eine gute Ausgangsposition f├╝r das R├╝ckspiel in Parchim erarbeitet.
C- Sch├╝ler/ innen ent├Ąuschen nicht
In ihrem ersten Punktspiel in der Landesliga empfingen die J├╝ngsten des TTV 03, die erst seit kurzem trainieren die Parchimer. Knapp setzten sich Jenny Dehne/ Kessrin G├Ârlich im Doppel durch und Dennis Hoffmann/ Dennis Behrendt unterlagen. In den weiteren Einzeln blieb Dehne ohne Niederlage. Die anderen Demminer spielten gut mit und zeigten was sie in der kurzen Zeit gelernt haben, wenn auch nur G├Ârlich einmal als Siegerin vom Tisch ging, ist eine optimistische Entwicklung zu sehen. Mit 12:6 traten die G├Ąste die Heimreise an.
A- Sch├╝ler k├Ânnen Favoriten nicht ├Ąrgern
Beim Tabellenf├╝hrer und Staffelfavoriten, dem Strasburger SV mu├čten die Demminer A- Sch├╝ler ihr K├Ânnen unter beweis stellen. Nach gutem Auftakt scheiterten Thomas Wagemann/ Philipp Hauptmann und Christoph Wagler/ Paul Erik L├╝skow in ihren Doppel. In den weiteren Einzel konnte L├╝skow sein Leistungsverm├Âgen nicht abrufen und blieb ohne Z├Ąhlbares. Wagler steigerte sich und ging zweimal als Sieger vom Tisch. Im Duell der beider Vierer der Teams setzte sich im letztem Einzel Hauptmann mit 3:0 durch. Thmoas Hauptmann mu├čte nur im Spitzeneinzel gegen Ebert eine 1:3 Niederlage einstecken und steuerte drei Punkte f├╝r die Demminer bei. Mit dieser 12:6 Niederlage belegen die A- Sch├╝ler des TTV 03 Demmin mit 8:4 Punkten den zweiten Rang zum Ende der Hinrunde.

Category : Mannschaften | Nachwuchs | Punktspiele Nachwuchs | Blog
5
Dez

SV Traktor Sarow gewinnt Kreispokal

Posted by DiS Kommentare deaktiviert

Der TTV 03 Demmin war Gastgeber f├╝r eine spannende Endrunde um den Tischtenniskreispokal f├╝r Herrenmannschaften des Kreises Demmin. Zun├Ąchst setzte sich der Pokalverteidiger SV Gro├č Toitin sicher mit 4:1 gegen das zweite Team des Demminer Hanseat durch. Parallel dazu bezwangen die Sarower den SV Traktor J├╝rgenstorf mit 4:2. Im zweiten Durchgang behielten die Hanseaten gegen J├╝rgenstorf mit 4:2 die Oberhand. An den anderen Tischen entwickelte sich ein spannender Pokalfight zwischen Toitin und Sarow. Nach den ersten Einzel f├╝hrte Toitin mit 2:1. Mit dem knappen Gewinn des Doppel im Entscheidungssatz glich Sarow aus. Jetzt wurde um jeden Ball gek├Ąmpft und alle Einzel gingen ├╝ber f├╝nf S├Ątze. Zun├Ąchst tat sich der Toitiner Garduhn gegen Bachmann schwer. Lag bereits 0:2 hinten, schaffte den Ausgleich und scheiterte im Entscheidungssatz. Schulz gewann im F├╝nften und gleich erneut aus. So mu├čte das Spiel zwischen Feder und Wiese die Entscheidung bringen. Der Gl├╝cklichere war am Ende der Sarower Wiese. Auch die letzte Runde war offen, denn jedes Team konnte noch Pokalsieger werden. Diesmal f├╝hrten die Sarower nach den Einzel 2:1 ngegen die Hanseaten. Sie schafften den Ausgleich und gingen Ihrerseits mit 3:2 in F├╝hrung. Wiese glich f├╝r Sarow aus und Christian Hein sicherte mit seinem Erfolg den knappen 4:3 Sieg f├╝r die Hanseaten. Nichts mehr zuzusetzen hatten die Toitiner im letzten Match gegen J├╝rgenstorf und mu├čten eine ├╝berraschende klare 1:4 Niederlage einstecken. Damit ging der Tischtenniskreispoakl mit 2:1 Punkten und 11:9 Spielen an den SV Traktor Sarow mit Schneider, Wiese und Bachmann. Punktgleich mit 2:1 und dem schlechterem Spielverh├Ąltnis von 9:9 wurde der Demminer Hanseat Zweiter ( Simanowski, Lange, Hein). Um Platz Drei entschied bei Punkt und Spielgleichheit der direkte Vergeleich zu gunsten vom SV Traktor J├╝rgenstorf ( Gensewich, Rohr, Br├╝ckner) vor SV Gro├č Totin ( Garduhn, Schulz, Feder).

Category : Allgemein | Mannschaften | Pokal Herren | Blog