Tischtennis spielen in Demmin

Archive for Dezember, 2010

5
Dez

Keine Punkte im letztem Heimspiel

Posted by DiS Kommentare deaktiviert

In der Tischtennis- Bezirksliga empfingen die Herren des TTV 03 Demmin die f├╝nfte Mannschaft des TSV Rostock zum letztem Heimspiel in der Hinrunde an eigenen Tischen. Keine Bindung fanden Dieter Schulz/ Christoph Zahn und Doppel und hatten keine Chance. Besser machten es Ren├ę Bl├Âdow/ Frank Mienert beim 3:1 Satzerfolg. Die G├Ąste legten weiter vor. Durch Siege von Schulz und Zahn konnten die Demminer zum 3:3 ausgleichen. Imzweiten Durchgang gingen die Gastgeber leer aus, wobei Bl├Âdow und Schulz erst im Entscheidungssatz ihrem Gegen├╝ber gratulieren mu├čten und die G├Ąste auf 7:3 enteilten. Mienert unterlag und Schulz und Zahn verk├╝rzten durch ihren zweiten Punktgewinn auf 5:8. Bl├Âdow scheiterte erneut knapp und auch Schulz mu├čte im Spitzeneinzel die ├ťberlegenheit des G├Ąstespielers anerkennen. So beenden die Demminer nach der 5:10 Niederlage die Hinserie im Mittelfeld.
Demminer Hanseat weiter ungeschlagen
Zum letzten Spiel der Hinrunde in der Bezirksklasse empfing der Demminer Hanseat das Team aus K├╝hlungsborn. Mit dem Gewinn beider Doppel durch Ralf Dettmann/ Roland Hein und Peter Sch├Ânfeld/ Tim Dalkiewicz starteten die Hausherren gut ins Match. Auch im weiterem Spielverlauf hatten die G├Ąste wenig entgegenzusetzen. Nur Hein verlor drei Einzel in Folge und die Hanseaten f├╝hrten mit 9:3. Nun schw├Ąchelten nacheinander Dalkiewicz, Sch├Ânfeld und Dettmann und die K├╝hlungsborner verk├╝rzten auf 6:9. Anschlie├čend gewann Dalkiewicz und sicherte durch den 10: 6 Erfolg zwei weitere Punkte. Ohne Punktverlust f├╝hrt der Demminer Hanseat souver├Ąn die Tabelle nach der Hinrunde an.

Category : Mannschaften | Meisterschaften | Punktspiele Herren | Blog