Tischtennis spielen in Demmin

Archive for Mai, 2012

9
Mai

Tischtennis Kreisrangliste

Posted by DiS Kommentare deaktiviert

Die Vorbereitungen des Tischtennis Nachwuchses auf die kommende Saison 2012/ 13 beginnen am Sonntag, 13. Mai in der Demminer Werner-Seelenbinder-Halle. Hier treffen sich ab 9.30 Uhr die Tischtennis Talente des Kreises zur Ausspielung der Kreisrangliste in den einzelnen Altersklassen der M├Ądchen und Jungen. Die Besten qualifizieren sich f├╝r die Bezirksrangliste Anfang Juni.

Category : Kreisrangliste | Nachwuchs | Blog
6
Mai

Der 1. TTC Greifswald war ein w├╝rdiger Gastgeber f├╝r die Ausspielung der Endrunde um den Tischtennis Landesmannschaftsmeistertitel der A-Sch├╝ler/ innen. Qualifiziert hatten sich jeweils die Ersten und Zweiten der Vorrundenstaffel Ost und West. Entsprechend der Ausschreibung standen sich im Halbfinale der Sieger Ost, die Sch├╝lerinnen des TTV 03 Demmin, und der Zweite West, die Sch├╝ler des SV Aufbau Parchim, gegen├╝ber. Das andere Halbfinale bestritten der Gastgeber, 1.TTC Greifswald und das Team des SV Post Wismar. Durch gute Leistungen an der Seite von Johanna Salzmann hatte Vivien Behrens gro├čen Anteil am wichtigen Doppelsieg. Anna Matth├Ąus/ Pauline K├╝hl taten sich schwer, lagen 0:2 hinten und gewannen knapp im Entscheidungssatz. In den Einzeln unterlag zweimal Behrens. Matth├Ąus, Salzmann und K├╝hl demonstrierten ihre Klasse und lie├čen den Jungen keine Chance und bauten den Vorsprung auf 8:2 aus. K├╝hl lie├č etwas nach und mu├čte gratulieren. Durch Siege von Salzmann und Matth├Ąus, die allerdings ├╝ber die volle Distanz gehen mu├čte sicherten sich die Sch├╝lerinnen des TTV 03 Demmin den 9:3 Erfolg und standen im Finale. Im anderen Match setzten sich doch ├╝berraschend hoch mit 9:2 die Gastgeber gegen Wismar durch. So kam es im Finale zu einer Neuauflage der Gruppenspiele. Auch hier hatte Behrens gro├čen Anteil am ├╝berraschenden Doppelsieg mit Salzmann. Wieder fingen Matth├Ąus/ K├╝hl schwach an und mu├čten mit Kraftanstrengung ein 0:2 drehen. In den Einzeln dann der gleiche Verlauf wie im Halbfinale. Behrens mu├čte zweimal nach guten Spielen gratulieren. Matth├Ąus, Salzmann und K├╝hl gewannen jeweils drei Partien in Folge, wobei K├╝hl gegen L├╝skow bereits 0:2 und 6:10 hinten lag und noch 3:2 gewann. So wurden die Sch├╝lerinnen des Leistungsst├╝tzpunktes TTV 03 Demmin mit dem 10:2 ├╝berlegen Landesmannschaftsmeister. Als Vizemeister k├Ânnen die Gastgeber f├╝r die Norddeutschen Meisterschaften in Berlin planen. Das kleine Finale gewannen die Parchimer knapp gegen Wismar.

v.l.: 1. TTC Greifswald (2.), TTV03 Demmin (1.), SV Aufbau Parchim (3.), Post Wismar (4.)

v.l.: 1. TTC Greifswald (2.), TTV03 Demmin (1.), SV Aufbau Parchim (3.), Post Wismar (4.)

continue

Category : Punktspiele Nachwuchs | Blog
2
Mai

Anna Matth├Ąus dreifach Siegerin

Posted by DiS Kommentare deaktiviert

Beim VfL Schwerin fand der vierte und letzte Durchgang im Rahmen der St├Ądte-Cup-Serie des Tischtennis Nachwuchses der Saison 2011/12 statt. Bei den A- Sch├╝lerinnen bis 14 Jahre spielte Anna Matth├Ąus vom Leistungsst├╝tzpunkt TTV 03 Demmin gro├č auf und lie├č ihren Konkurrentinnen keine Siegchance. ├ťberlegen wurde sie Tagessiegerin und sicherte sich damit auch den Siegerpokal in der Gesamtwertung. Bei den Sch├╝lern steigerte sich Thomas Wagemann von Partie zu Partie und erreichte verdient das Finale. Hier traf er auf Til Puhlman vom Ribnitzer SV. Beide lieferten den Zuschauern ein spannendes und gutklassiges Match bis in den Entscheidungssatz. Hier war dann Puhlmann der Gl├╝cklichere. In der Gesamtwertung platzierte sich Thomas Wagemann auf dem vierten Rang. Mathias Wagemann blieb durch eine mangelnde Einstellung unter seinen spielerischen M├Âglichkeiten und schied in der Vorrunde aus. Am Nachmittag bei den Juniorinnen bis 21 ging es sehr eng zu. Durch eine knappe 2:3 Niederlage gegen Vivien Blechschmidt ( Stralsund) waren Matth├Ąus und Sabrina Bentin ( Schwerin) punkt- und satzgleich und der direkte Vergleich entschied zu Gunsten von Matth├Ąus. In der Gesamtwertung wurde Matth├Ąus ebenfalls erste. Komplettiert wurde der Erfolg von Matth├Ąus durch den Gesamtsieg bei den M├Ądchen bis 17 Jahre. Bei den Junioren ging Steffen Poll vom TTV 03 an den Start und erk├Ąmpfte sich nach guten Leistungen den dritten Rang in der Tageswertung. Hierdurch machte er in der Gesamtwertung einen gro├čen Sprung und kam als Drittplatzierter aufs Treppchen. Die j├╝ngsten Talente des TTV 03 Kessrin G├Ârlich, Dennis Hoffmann und Dennis Behrendt spielten entsprechend ihres derzeitigen Trainingszustandes auf, konnten aber nicht in die Entscheidungen eingreifen. Die Leistungen und Ergebnisse sollten ihren Trainingsehrgeiz wecken und das intensive Training f├Ârdern.

Category : St├Ądte-Cup | Blog