Tischtennis spielen in Demmin

Archive for Oktober, 2012

28
Okt

In Demmin fanden die ersten Turniere zur Ermittlung der Tischtennis Bezirksmeister des Spielbezirkes S├╝dost statt. Alle Einzelturniere wurden im System jeder gegen jeden durchgef├╝hrt. Bei den A- Sch├╝lern bis 14 Jahre mussten Michel Frey ( T├╝tzpatz) und Leopold Schure ( Greifswald) nur einmal gratulieren. So waren beide punktgleich und die Satzdifferenz entschied ├╝ber den Turniersieg. Hier war Frey einens Satz besser und gewann ├╝berraschend. Mit einem starken Endspurt sich der Anklamer Mattes Rudnick noch den dritten Rang. Im Doppel setzten sich Leopold Schure/ Leonard Abraham( Greifswald) vor den Anklamern Valentin Sellnau/ Nils Hippmann und Tom Zimmermann/ Mattes Rudnick durch. Bei den A-Sch├╝lerinnen war der Einlauf ebenfalls sehr spannend und knapp. Bei Punktgleichheit gewann Nadine Bringe ( T├╝tzpatz) vor Marie Christin Salow. Auch Platz drei und vier hatten gleiche Punkte mit einem Vorteil f├╝r Aline Pr├╝ter ( Spantekow). Im Doppel setzten sich Bringe/ Kessrin G├Ârlich gegen Pr├╝ter/ Salow durch.

continue

Category : Meisterschaften | Nachwuchs | Blog
24
Okt

Tischtennis Meister im Neukreis

Posted by DiS Kommentare deaktiviert

Der Tischtennis Nachwuchs des Kreises Mecklenburgische Seenplatte ermittelte zum ersten mal ihre Meister. Durchf├╝hrender Verein war der TTV 03 Demmin. In die Starterliste trugen sich 41 M├Ądchen und Jungen ein, davon aus T├╝tzpatz ( 15), Stavenhagen ( 11), TTV 03 Demmin ( 8), TTSV 90 Neubrandenburg ( 6) und TSV Hohenzieritz ( 1). Entsprechend der Teilnehmerfelder wurden die Besten ├╝berwiegend im System jeder gegen jeden ermittelt. Gleichzeitig ging es um die Qualifikation zur Bezirkseinzelmeisterschaften S├╝dost.

continue

Category : Meisterschaften | Nachwuchs | Blog
23
Okt

Altentreptower ├╝berrollen Warener

Posted by DiS Kommentare deaktiviert

In der Tischtennis Bezirksliga empfingen die Herren des SV Fortschritt Altentreptow das zweite Team des TTC Gr├╝n-Wei├č Waren. Beide Doppel durch Roman Staks/ Nico Hempel und Christoph Vogt/ Rinaldo Kasch konnten die Gastgeber knapp im Entscheidungssatz nach Hause bringen. Die n├Ąchsten f├╝nf Einzel konnten die Altentreptower f├╝r sich entscheiden. Vogt mu├čte dann nach einem 1:3 gratulieren. Anschlie├čend sorgten Hempel mit zwei Siegen und Kasch mit seinem zweiten Sieg f├╝r den doch ├╝berraschenden 10:1 Sieg. Damit sind die Altentreptower weiter ungeschlagen. F├╝r die Zweite des TTV 03 Demmin war es dass erwartete Ausw├Ąrtsspiel gegen den TTA Gremmelin. Die Doppel verliefen noch ausgeglichen. Steffen Poll/ Thomas Wagemann setzten sich 3:0 durch und Frank Mienert/ J├Ârg Burwitz unterlagen 1:3. Dann gingen die n├Ąchsten sechs Einzel doch relativ klar mit jeweils 0:3 an die Hausherren. Poll erk├Ąmpfte sich dann einen knappen 3:2 Sieg. Auch Wagemann kam mit einem 3:2 Erfolg zu einem Sieg. Burwitz hatte nicht das Gl├╝ck auf seiner Seite und scheiterte im Entscheidungssatz. So mu├čten die Demminer mit einer 0:10 Niederlage die Heimreise antreten. Stavenhagener schaffen nach schlechtem Start in Wolgast ein unentschieden. Erneut gingen beide Eingangsdoppel f├╝r die Stavenhagener verloren. Auch in den Einzel liefen die G├Ąste zun├Ąchst hinterher und die Hausherren bauten ihren Vorsprung auf 6:2 aus. Dann gewannen nacheinander Christian Still, Philipp Selker, Uwe G├╝nther und erneut Still und schafften den Ausgleich. Selker scheiterte dann in der Verl├Ąngerung des f├╝nften Satzes. Frank Kath glich aus. Selker scheiterte erneut und G├╝nther gewann, ehe Still hauchd├╝nn unterlag. So konnte Kath mit seinem Sieg im letzten Einzel das ├╝beraus verdiente 9:9 Unentschieden retten. Das zweite Stavenhagener Team war gegen die zweite Anklamer Vertretung chancenlos und unterlag deutlich 0:10. Hanseat und Altentreptow II folgen noch

Category : Punktspiele Herren | Blog
23
Okt

Lagerfeuer und Kn├╝ppelkuchen

Posted by DiS Kommentare deaktiviert

Am offenen O.S.K.A.-Treff in der Demminer August- Bebel-Str. 1 findet das ab grillen des Jahres 2012 statt. Dazu sind alle am Freitag, 26. Oktober ab 18 Uhr herzlich willkommen. Also schaut mit Freunden/ innen vorbei und verbringt einige Stunden am Lagerfeuer. Kn├╝ppelkuchen kann jeder selbst zubereiten oder sich vom Grill st├Ąrken. Voranmeldung im Interesse der Vorbereitung erw├╝nscht. Spontanes Erscheinen jedoch m├Âglich.

continue

Category : Veranstaltungen | Blog
23
Okt

Johanna Salzmann besteht beim TOP 48- Turnier

Posted by DiS Kommentare deaktiviert

Johanna Salzmann vom Tischtennis Leistungsst├╝tzpunkt TTV 03 Demmin trat als einzige Starterin des TTVMV die 900 Kilometer weite Reise nach Frickenhausen zum Bundesranglistenturnier TOP 48 an. Zun├Ąchst wurde in acht Sechsergruppen jeder gegen jeden gespielt. Dabei traf Salzmann zum Auftakt auf die Berlinerin Belana Gawolek. Beide begannen sehr nerv├Âs und der erste Satz blieb lange offen, ehe Salzmann knapp unterlag. Anschlie├čende spielte die Berlinerin freier auf und Salzmann erh├Âhte sich der Druck und sie unterlag 0:3. Im zweiten Match gegen Carolin Freude aus dem Saarland bewies sie Stehverm├Âgen und setzte sich dreimal in der Verl├Ąngerung durch. Gegen zwei Top Gesetzte war dann nichts zu holen. Vor der letzten Runde war in dieser Gruppe von Platz drei bis f├╝nf alles offen. Gegen Julia Krieghoff fehlte Salzmann die Lockerheit und sie mu├čte biem 0:3 die ├ťberlegenheit der Spielerin aus Sachsen anerkennen. Als Gruppenf├╝nfte traf sie in den Platzierungsspielen auf eine Spielerin aus Rheinhessen und scheiterte 0:3. Gegen Laura Sch├╝lbe aus Sachsenanhalt glich Salzmann ein 0:2 aus, konnte dies dennoch nicht nutzen und scheiterte in der Verl├Ąngerung des Entscheidungssatzes. Dann gewann sie gegen die Hamburgerin Nathalie Mocker mit 3:1, ehe sie im letzten Turnierspiel erneut auf die Saarl├Ąnderin Freude traf und diesmal beim 1:3 gratulieren musste. Als B-Sch├╝lerinnen erk├Ąmpfte sich Johanna Salzmann einen guten 42. Rang.

Category : Meisterschaften | Nachwuchs | Blog
15
Okt

Demminer Hanseat h├Ąlt Anschluss zur Spitze

Posted by DiS Kommentare deaktiviert

Gut gespielt und gek├Ąmpft, dennoch erneut verloren so k├Ânnte man das Punktspiel in der Tischtennis Bezirksliga der zweiten Herren des TTV 03 bei der Dritten des SV Medizin Stralsund res├╝mieren. Sebastian Bremer/ Thomas Wagemann scheiterten im f├╝nften Satz des Doppels und Steffen Poll/ J├Ârg Burwitz mu├čten nach einem knappen 1:3 gratulieren. In den Einzeln verliefen die S├Ątze durchweg knapp, trotzdem konnte nur einmal Bremer als Sieger den Tisch verlassen. So traten die Demminer mit einer 1:10 Niederlage, die zu hoch ausfiel die Heimreise an. Den Stavenhagenern fehlte bei der Zweiten des TTC Gr├╝n-Wei├č Waren Fortune. Wiederum ging durch den Verlust beider Doppel der Start in die Hose. Dann gewannen nacheinander Frank Kath, Uwe G├╝nther, Philipp Selker und Christian Still und brachten die Stavenhagener mit 4:2 nach vorne. Im Spitzeneinzel scheiterte dann G├╝nther an Uwe Milhahn mit 9:11 im Entscheidungssatz. Still brachte die G├Ąste noch einmal mit 5:4 in Front. Erneut hatte G├╝nther beim Spielstand von 5:5 nicht das Gl├╝ck auf seiner Seite und unterlag erneut knapp mit 9:11 im f├╝nften Satz. Dann lie├čen die Hausherren nichts mehr zu und die Stavenhagener mu├čten mit einer 5:10 Niederlage zur├╝ck.

continue

Category : Punktspiele Herren | Blog
14
Okt

Vorstand des TTV 03 Demmin gew├Ąhlt

Posted by DiS Kommentare deaktiviert

Auf der Jahreshauptversammlung legte der Vorstand des TTV 03 Demmin Rechenschaft ├╝ber die erfolgreiche Arbeit im letzten Jahr ab und konnte verk├╝nden, dass der Verein finanziell auf gesunden Beinen steht. Entsprechend der Satzung war eine Neuwahl des Vorstandes erforderlich. Steffen Poll stellte sich nicht mehr zur Wahl. So mu├čte ein neuer motivierter Mitstreiter gefunden werden. Letztendlich wurden einstimmig in das F├╝hrungsgremium gew├Ąhlt Jens- Michael Salzmann, Holger Hoth und Josef Luft.

Category : Allgemein | Verein | Blog
7
Okt

Demminer ausw├Ąrts zu schwach

Posted by DiS Kommentare deaktiviert

In der Tischtennis Bezirksliga der Herren kam es in Penkun zum Spitzenspiel zwischen dem Gastgeber und der ersten Herrenmannschaft des TTV 03. Beide hatten bis dahin jeweils eine Bilanz von 6:0 Punkte erspielt. Der Spielverlauf beider Eingangsdoppel versprach sehr gute und spannende Tischtenniskost. Beide endeten sehr knapp. Dieter Schulz/ Christopher Studt waren beim 14:12 im Entscheidungssatz die Gl├╝cklicheren und Walter Kessel/ Christoph Zahn konnten einen 2:0 Vorsprung nicht nutzen. In den Einzeln konnten die Demminer nicht an ihr Leistungsverm├Âgen ankn├╝pfen und die Hausherren waren immer einen Ball besser. Nur Kessel konnte sein zweites Einzel erfolgreich gestalten. Die Gastgeber waren diesmal eindeutig die Besseren und so mu├čten die G├Ąste mit einer 2:10 Schlappe die Heimreise antreten.

continue

Category : Punktspiele Herren | Blog
6
Okt

Gelungener Bingo Auftakt

Posted by DiS Kommentare deaktiviert

Die Mitstreiter und Ehrenamtlichen des offenen O.S.K.A.-Treffs in der August- Bebel- Str. 1 scheuen keine M├╝he, um immer wieder neue Angebote f├╝r jedermann in der Hansestadt und G├Ąste vorzubereiten und anzubieten. Nun rief der erste Bingoabend die G├Ąste zu einem stimmungsvollen und unterhaltsamen Abend mit lecker zubereiteten Snacks und Getr├Ąnken in den Treff. Daf├╝r geb├╝hrt Ihnen Respekt und gro├čer Dank. Allen schmeckte es vorz├╝glich. Durch die lockere und humorvolle Moderation durch Renate Fockmann w├Ąhrend der Ziehung der Gewinnkugeln kam unter den G├Ąsten gro├čes Kribbeln auf. Jeder hoffte, dass seine Zahlen getroffen werden, aber die wollten einfach nicht fallen. Am Ende des Abends gab es dann doch einen Bingo K├Ânig. Falko Fockmann hatte alle f├╝nfzehn Zahlen in einem Feld seines Bingoscheins und konnte einen Preis entgegen nehmen. Alle freuen sich schon auf das n├Ąchste Rollen der Bingokugeln.

continue

Category : Veranstaltungen | Verein | Blog
1
Okt

An eigenen Tischen trafen die Altentreptower Tischtennis Herren in der Bezirksliga auf das dritte Team des 1. TTC Greifswald und beide trennten sich 9:9. Roman Staks/ Nico Hempel gewannen ihr Doppel in der Verl├Ąngerung des Entscheidungssatzes und Christoph Vogt/ Edward Klimczuk mu├čten gratulieren. Auch in den Einzel blieb das Match bis zum Ende spannend. Kein Team konnte sich absetzen, wobei die Hausherren viermal im Entscheidungssatz knapp das Nachsehen hatte. Beim 7:6 lagen die Gastgeber noch in Front. Dann gewannen die G├Ąste dreimal in Folge und f├╝hrten 9:7. Mit Siegen von Vogt und Hempel retteten die Altentreptower noch das unentschieden. F├╝r Altentreptow punkteten in den Einzel Roman Staks 2; Christoph Vogt 3; Nico Hempel 3; Edward Klimczuk. Die Stavenhagener scheiterten in Heringsdorf knapp 7:10. Die zweite Mannschaft des TTV 03 Demmin mu├čte bei ihrem Ausflug auf die Insel R├╝gen die ├ťberlegenheit des TSV Binz anerkennen. Bei der 1:10 Niederlage erk├Ąmpfte J├Ârg Burwitz f├╝r den Ehrenpunkt. Durch den Verlust beider Doppel von Philipp Selker/ Christian Still und Uwe G├╝nther/ Frank Kath und der Einzelniederlage von Kath lagen die G├Ąste 0:3 hinten. Sie gaben sich nicht geschlagen und k├Ąmpften weiter. Beim 2: 4 scheiterten auf Seiten der Stavenhagener ungl├╝cklich im f├╝nften Satz G├╝nther und Kath und Heringsdorf f├╝hrte 6:2. Still, Selker und G├╝nther brachten durch Siege die G├Ąste wieder heran. Danach konnten nur noch jeweils einmal Kath und G├╝nther punkten.

continue

Category : Punktspiele Herren | Blog