Tischtennis spielen in Demmin

Archive for Januar, 2014

29
Jan

TTV 03 Damen starten in R├╝ckrunde

Posted by DiS Kommentare deaktiviert

In der Tischtennis Verbandsoberliga beginnt f├╝r die jungen Damen des TTV 03 Demmin am Wochenende der Auftakt zur R├╝ckrunde. Am Sonnabend, 1. Februar sind sie dabei um 13 Uhr in der Werner- Seelenbinder- Halle Gastgeber f├╝r die Damen des FC Voran Ohe. Mit lautstarker Unterst├╝tzung zahlreicher Tischtennisbegeisterter k├Ânnte der Hinspielerfolg wiederholt werden. F├╝r den TTV 03 Demmin schlagen Diana H├Âfer, Johanna Salzmann, Anna Matth├Ąus und Janine May auf.

Category : Punktspiele Damen | Blog
29
Jan

Altentreptower Herren scheitern knapp

Posted by DiS Kommentare deaktiviert

In der Tischtennis Landesliga traf die Erste der Altentreptower auf die Dritte aus Neubrandenburg und es entwickelte sich ein spannender Fight mit ungl├╝cklichem Ausgang f├╝r die Hausherren. Sie scheiterten 8:10. Bereits beide Auftaktdoppel waren hart umk├Ąmpft. Christoph Vogt/ Rinaldo Kasch als auch Roman Staks/ Nico Hempel unterlagen knapp im Entscheidungssatz. Auch im weiteren Spielverlauf blieb es spannend mit durchweg knappen Satzausg├Ąngen. Nach 0:4 und 2:6 R├╝ckstand gaben die Altentreptower nicht auf und waren beim 6:7 wieder im Match. Dann gewann jedes Team abwechselnd eine Partie und die Neubrandenburger fuhren als gl├╝ckliche Gewinner nach Hause. F├╝r Altentreptow punkteten: Christoph Vogt ( 3), Roman Staks ( 2), Nico Hempel ( 2) und Rinaldo Kasch ( 1). Zur gleichen Zeit scheiterte in der Bezirksklasse Altentreptows Zweite an eigenen Tischen gegen Ferdinandshof Zweite mit 6:10. Auch diese Partie war umk├Ąmpft. F├╝r die Punkte der Gastgeber sorgten: Karl- Heinz Mikschowsky ( 3), Edward Klimczuk ( 1), Wolfgang K├╝ster ( 1), Olaf Giesecke, sowie das Doppel Mikschowsky/ K├╝ster.
Die Mannen des Demminer Hanseat gewannen in R├Âvershagen sicher mit 10:1. Hier musste nur Ralf Dettmann gratulieren. Im folgenden Heimspiel besiegten die Hanseaten an eigenen Tischen das Team des ESV Lok Rostock sicher mit 10:4. Im Doppel setzten sich Ralf Dettmann/ Roland Hein erfolgreich durch und Lutz Simanowski/ Peter Sch├Ânfeld scheiterten. In den Einzeln bauten die Gastgeber dann die F├╝hrung stetig aus, wobei Simanowski unbesiegt blieb. Je einmal mussten Dettmann, Hein und Sch├Ânfeld gratulieren.

continue

Category : Punktspiele Herren | Blog
27
Jan

Johanna Salzmann erreicht Viertelfinale

Posted by DiS Kommentare deaktiviert

Bei den Norddeutschen Tischtennis Einzelmeisterschaften in Prenzlau zeigten die Talente des TTVMV ansprechende Leistungen. In den Vorrunden der Sch├╝lerinnen spielte Johanna Salzmann vom TTV 03 ganz stark auf und lie├č ihren Konkurrentinnen bei den drei deutlichen 3:0 Satzsiegen nie eine Siegchance und zog in die Endrunde ein. Am Sonntag, als dann das Viertelfinale ausgetragen wurde, konnte Salzmann gegen die Berlinerin Belana Gawolek die starken Leitungen des Vortages nicht abrufen und sie scheiterte. Auch im Halbfinale in den Qualifikationsspielen um einen freien Platz zur Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften musste sie einer Berlinerin den Vortritt lassen. Die zweite Sch├╝lerin Annkatrin Lange ( TTV 03) gestaltete in der Gruppenphase die Partien offen mit knappen Satzausg├Ąngen, dennoch blieb es nur bei einem Satzgewinn. In der M├Ądchenkonkurrenz begann Anna Matth├Ąus ( TTV 03) mit einem klaren 3:0 Satzsieg furios in die Vorrunde. Anschlie├čend gegen eine Berlinerin und sp├Ątere Meisterin, die beidseitig kurze Noppen spielt, gelang nichts und sie musste gratulieren. Im anschlie├čenden entscheidenden Match um Platz zwei gewann Matth├Ąus den ersten Satz, dann riss der Faden und sie unterlag noch und schied als Gruppendritte aus. Janine May spielte mutig mit, aber nur einen Satz konnte sie knapp erfolgreich gestalten. Im m├Ąnnlichen Bereich hingen die Trauben von vornherein sehr hoch. Bei den Sch├╝lern erwischte der Rostocker Til Puhlmann eine starke Gruppe. Nach einem 0:3 Auftakt gewann er anschlie├čend 3:1, ehe er im entscheidenden Match um Gruppenrang zwei nach guten Ballwechseln 1:3 scheiterte. Jonas Corinth ( Stralsund) unterlag im Spiel um Gruppenrang drei knapp 2:3. In der Jungenkonkurrenz hatten Tom Piesker ( Parchim) und Jonas Giebel ( Greifswald keine Chance, wobei Giebel einen Satz gewann.
Im Doppel knapp an der Medaille vorbei
Im Doppel war f├╝r die Jungen bereits zum Auftakt ohne Siegchance Endstation. Die Sch├╝lerinnen Lange/ Salzmann gewannen ihr Auftaktdoppel 3:0. Im Viertelfinale unterlagen beide nach starker spielerischer Leistung knapp 2:3, wobei zwei S├Ątze mit neun verloren gingen. Im M├Ądchendoppel standen Matth├Ąus/ May ebenfalls im Viertelfinale. Hier spielten beide stark auf und scheiterten knapp 2:3. So schrammten beide weiblichen Doppel knapp an einer Medaille vorbei.

Category : Meisterschaften | Nachwuchs | Blog
22
Jan

Tischtennis Talente Treff in Prenzlau

Posted by DiS Kommentare deaktiviert

In Prenzlau finden am Wochenende 25./ 26. Januar die Norddeutschen Tischtenniseinzelmeisterschaften der Sch├╝ler ( U14) und Jugend ( U18) statt. Beginn der Wettk├Ąmpfe mit den Vorrunden ist am Sonnabend um 13 Uhr in der Uckerseehalle und am Sonntag folgen die Endk├Ąmpfe. In den Einzeln und Doppel treffen die besten M├Ądchen und Jungen aus den Verb├Ąnden Schleswig- Holstein, Hamburg, Bremen, Berlin, Brandenburg und Mecklenburg- Vorpommern aufeinander und ermitteln ihre Meister Norddeutschlands. Die TTVMV- Auswahl vertreten im weiblichen Bereich die Talente des TTV 03 Demmin Anna Matth├Ąus, Janine May ( M├Ądchen U 18), sowie Johanna Salzmann, Annkatrin Lange ( Sch├╝lerinnen U14). Bei den Jungen wurden nominiert: Til Puhlmann ( Rostock), Jonas Corinth ( Stralsund) beide bei U14, sowie Tom Piesker ( Parchim) und Jonas Giebel ( Greifswald) bei U18.

Category : Meisterschaften | Nachwuchs | Blog
22
Jan

Neubrandenburger Tischtennis Kreispokalsieger

Posted by DiS Kommentare deaktiviert

In der Demminer Werner- Seelenbinder- Halle fand die Endrunde um den Tischtennis Kreispokal des Kreises Mecklenburgische Seenplatte statt. Dabei trafen im System jeder gegen jeden jeweils die beiden besten Teams des Ausscheides der Region Neubrandenburg TTSV 90 Neubrandenburg V und Neubrandenburger TTV Tiefbau, sowie aus der Region Demmin TTV 03 Demmin II und TTSV Demminer Hanseat II aufeinander. Die favorisierten Herren des TTSV 90 lie├čen nichts anbrennen und setzten sich gegen alle Teams mit 4:0 durch, wenn es auch gegen den Zweiten TTV 03 II durchweg umk├Ąmpfte S├Ątze mit knappen Ausg├Ąngen gab. Die TTV 03 Herren gewannen die anderen beiden Partien 4:0. Im Spiel um Platz drei behielt die Demminer Hanseaten mit 4:2 die Oberhand gegen Tiefbau Neubrandenburg. Der Sieger ist somit im Lostopf f├╝r die 1. Runde auf Landesebene.

Category : Pokal Herren | Blog
19
Jan

Diana H├Âffer gewinnt drei Titel

Posted by DiS Kommentare deaktiviert

Bei den Tischtennis Landeseinzelmeisterschaften gewinnen die Damen des TTV 03 Demmin in Schwerin drei Gold-, eine Silber- sowie vier Bronzemedaillen

continue

Category : Damen | Landeseinzelmeisterschaften | Blog
15
Jan

In der Sporthalle der Schule am Fernsehturm Hamburger Allee 124 in Schwerin treffen sich am Wochenende die besten 48 Herren, sowie 19 Damen zur Ermittlung ihrer Landesmeister im Tischtennis. Turnierbeginn am Sonnabend, 18. Januar ist um 9.30 Uhr. Die Vorrunden werden in Gruppen ├╝ber drei Gewinns├Ątze gespielt. Die jeweils zwei Besten erreichen die Endrunde, die im KO- System ├╝ber vier Gewinns├Ątze ausgetragen wird. Diese Spiele finden am Sonntag ab 9.30 Uhr statt. Die Besten im Doppel und Mixed werden mit drei Gewinns├Ątzen im KO- System ermittelt. Bei den Damen gehen die TTV 03- Spielerinnen Diana H├Âffer, Anna Matth├Ąus, Johanna Salzmann, Janine May, sowie Annkatrin Lange aussichtsreich an den Start.

continue

Category : Landeseinzelmeisterschaften | Pokal Herren | Punktspiele Herren | Blog
13
Jan

In Zinnowitz wurde eine Gruppe im Viertelfinale um den Tischtennis Landespokal auf Bezirksebene ausgespielt. Die Herren des Stavenhagener SV trafen in ihrer Vorrundengruppe zun├Ąchst auf den Gastgeber und mussten eine klare 1: 4 Niederlage. Auch im zweiten Gruppenspiel gegen den 1. TTC Greifswald III kamen sie ├╝ber ein 1:4 nicht hinaus und schieden aus. In der anderen Gruppe trafen die Demminer zun├Ąchst auf den spielstarken Bezirksklassevertreter, die Vierte des SV Medizin Stralsund. Sebastian Bremer scheiterte im Entscheidungssatz und Ren├ę Bl├Âdow und Dieter Schulz siegten und der TTV 03 lag 2:1 vorne. Im folgenden Doppel lagen Schulz und Bremer 2:0 vorne, mussten den Ausgleich hinnehmen ehe sie sich im F├╝nften knapp durchsetzten. Schulz sorgte dann f├╝r den 4:1 Endstand. Anschlie├čend gegen Heringsdorf brachten Schulz und Bremer die TTV 03 Herren mit 2:1 nach vorne. Im Doppel mussten sich Schulz und Bremer geschlagen geben. Dann scheiterte Schulz knapp 2:3 und Heringsdorf gewann 4:2. Im Halbfinale trafen die Demminer nun auf die Dritte aus Greifswald. Alle Demmin Spieler mobilisierten noch einmal die letzten Kraftreserven. Durch Siege von Schulz und Bremer ├╝bernahmen die Demminer mit 2:1 die F├╝hrung. Im Doppel fanden Schulz/ Bremer nie ins Match und unterlagen deutlich. In den letzten Spielen hatten Bl├Âdow 3:0 und Bremer 0:3 ihre Spiele bereits beendet und das Spitzeneinzel zwischen Schulz und dem Greifswalder Henry Lewerentz entschied ├╝ber den Gesamtsieg. Beide lieferten sich spannendes Match, wobei Lewerentz schier unm├Âgliche B├Ąlle zur├╝ckbrachte und am Ende mit dem 11:9 im Entscheidungssatz der Gl├╝cklichere Sieger war. Ins Viertelfinale zogen die Greifswalder 4:3 gegen TTV 03 und die Zinnowitzer nach einem knappen 4:3 Erfolg ├╝ber Heringsdorf ein.

Category : Pokal Herren | Blog
8
Jan

Die Tischtennisteams der Region beginnen mit den Punktspielen der R├╝ckrunde. Der Landesligist, die erste Vertretung des SV Fortschritt Altentreptow wird dabei am Sonnabend, 11. Januar um 14 Uhr von der Zweiten des 1. TTC Greifswald erwartet. In der Bezirksliga bestreiten die Stavenhagener ihren R├╝ckrundenauftakt zur gleichen Zeit in Heringsdorf. Der Spitzenreiter der Bezirksklasse, der Demminer Hanseat reist zum Letzten nach R├Âvershagen. Erster Aufschlag am Sonnabend ist um 10 Uhr. Zur gleichen Zeit gastiert die Zweite aus Altentreptow in Zinnowitz.

continue

Category : Pokal Herren | Punktspiele Herren | Blog