Tischtennis spielen in Demmin

Archive for April, 2014

28
Apr

In der Tischtennis Landesliga empfing die erste Herrenmannschaft an eigenen Tischen die spielstarken Ferdinandshofer. Dies demonstrierten die G√§ste auch anfangs mit dem Gewinn beider Doppel und dem ersten Einzel. Die Hausherren steigerten sich und erk√§mpften sich Punkt f√ľr Punkt und schafften beim 6:6 den Ausgleich. Dann legten die G√§ste erneut √ľber 8:6 und 9:7 vor. Mit gro√üer Kraftanstrengung setzten sich in den letzten beiden Partien Roman Staks ( 3:1) und Nico Hempel ( 3:2) durch und erk√§mpften mit dem 9:9 unentschieden einen sehr wichtigen Punkt. Die Punktverteilung der Altentreptower Christoph Vogt ( 3), Roman Staks ( 2), Nico Hempel ( 4), Edward Klimczuk.
Im letzten Match der Bezirksliga trat der TTV 03 Demmin in Anklam an und unterlag nach großem kämpferischem Einsatz aller Spieler mit 5:10. Die Punkte sicherten Dieter Schulz/ René Blödow im Doppel und im Einzel Schulz ( 2), Jörg Burwitz ( 1), Blödow ( 1).
Die Stavenhagener unterlagen an eigenen Tischen dem Team aus Wolgast mit 6:10. Da auch Neubrandenburg nicht gewann sicherten sich die Stavenhagener neben dem TTV 03 aus der Region den Verbleib in der Bezirksliga.
Altentreptows Zweite schrammt knapp am unentschieden vorbei. Zu Gast in Altentreptow waren die Mannen aus Krien. Mit dem Gewinn beider Doppel durch Olaf Giesecke/ Frank Sprenger und Karl- Heinz Mikschowsky/ Frank Peisker und dem Einzelsieg von Mikschowsky f√ľhrten die Hausherren 3:0. Die G√§ste konterten mit f√ľnf Siegen in Folge. Dann ging es immer hin und her und das Match blieb bis zum letzten Einzel spannend. Hier scheiterte Sprenger 1:3 und die G√§ste traten mit einem gl√ľcklichem 10:8 Erfolg die Heimreise an.

Category : Punktspiele Herren | Blog
23
Apr

Hanseaten vorzeitig Staffelsieger

Posted by DiS Kommentare deaktiviert

In der Tischtennis Landesliga sind die Mannen des SV Fortschritt Altentreptow am Sonntag, 27. April um 10 Uhr Gastgeber f√ľr das Team aus Ferdinandshof. F√ľr die Hausherren wird es sehr schwer werden zu punkten. Der letzte Spieltag findet in der Bezirksliga statt. Dazu reist der TTV 03 Demmin am Sonntag nach Anklam und trifft ab 10 Uhr auf die dortige Zweite. Zur gleichen Zeit empfangen die Stavenhagener an eigenen Tischen die Mannschaft aus Wolgast. Ihr letztes Spiel in der Bezirksklasse bestreitet die Zweite der Altentreptower am Sonntag zu Hause gegen Krien. Erster Aufschlag ist um 10 Uhr.
In Nachholespielen setzte sich das Team des Demminer Hanseat zweimal gegen die Dritte aus Kröpelin durch. Auswärts gewannen die Demminer sicher mit 10:4, wobei die Doppelerfolge durch Lutz Simanowski/ Peter Schönfeld und Roland Hein/ Ralf Lange den Grundstein legten. In den Einzeln erkämpften die weiteren Punkte: Simanowski ( 2), Hein ( 2), Schönfeld ( 1), Lange ( 3). Zu Hause gab es dann gegen den gleichen Gegner einen nie gefährdeten 10:5 Erfolg. Hier punkteten: Die Doppel Simanowski/ Schönfeld, sowie Ralf Dettmann/ Hein und im Einzel Simanowski ( 4), Dettmann ( 2) und Hein ( 2). Mit diesen Siegen sind die Mannen des Demminer Hanseat vorzeitig Staffelsieger und erwarben das Recht in die Bezirksliga aufzusteigen.

Category : Punktspiele Herren | Blog
22
Apr

Osterhase Turnierleiter

Posted by DiS Kommentare deaktiviert

Auch zu Ostern g√∂nnten sich die Ehrenamtlichen des TTV 03 und des offenen O.S.K.A.- Treffs keine sportliche Ruhe. Gemeinsam mit dem Osterhasten, der die Turnierleitung ausgezeichnet meisterte, wurde zum Tischtennis Chinesisch eingeladen. Neben kleinen Ostereiern stand bei den Kindern, Frauen und M√§nnern wiederum der Kampf um wichtige Punkte f√ľr den Pokalsieg im Vordergrund. In vier Gruppen ermittelten die 25 Unerm√ľdlichen die Platzierten. Auch zu Ostern stand der Spa√ü und der Sport in der Gemeinschaft im Vordergrund. Alle freuen sich schon auf die n√§chste Auflage am 24. Mai ab 16 Uhr um Revanche zu nehmen.
Hier die Besten der einzelnen Gruppen:
Kinder: 1. Kessrin Görlich, 2. Fabian Babendräger, 3. Benjamin Fockmann
Frauen: 1. Jana Kantz, 2. Bärbel Siemonsmeier, 3. Marina Babendräger
Gemischte Gruppe 1: 1. Mandy Behrendt, 2. Lutz Kruse, 3. Nick Kasten
Gemischte Gruppe 2: 1. Falko Fockmann, 2. Frank Preidel, 3. Mike Kellermann

continue

Category : Volkssport | Blog
14
Apr

Im letzten Saisonspiel der Tischtennis Verbandsoberliga zeigten die jungen Damen des TTV 03 Demmin an eigenen Tischen den Fans beim 8:4 Erfolg gegen Elmshorn sehr gute Leistungen. Anna Matth√§us/ Pauline K√ľhl siegten 3:0 im Doppel. Diana H√∂ffer/ Johanna Salzmann kamen nach 0:2 und 2:8 im vierten Satz durch eine tolle Aufholjagd und einem 13:11 Satzsieg zur√ľck ins Match, ehe sie dann knapp scheiterten. Alle Einzel waren hart umk√§mpft und alle Spielerinnen auf beiden Seiten wollten unbedingt gewinnen. Sechs Partien gingen √ľber die volle Distanz von f√ľnf S√§tzen, wobei die Demminerinnen diesmal viermal strahlen konnten. Durch konzentrierte Leistungen und hohen Einsatz gingen die ersten f√ľnf Einzel durch H√∂ffer ( 2 mal), Salzmann, Matth√§us und K√ľhl an die Gastgeberinnen. Dann scheiterte Salzmann knapp im f√ľnften und Matth√§us setzte sich im Entscheidungssatz durch. Nachdem K√ľhl und Matth√§us gratulieren mussten sicherte H√∂ffer mit ihren dritten Einzelsieg den verdienten Heimsieg. Im tags zuvor ausgetragenen Heimspiel gegen den Tabellenf√ľhrer, die Zweite aus Kaltenkirchen, t√§uscht die 3:8 Niederlage √ľber den Spielverlauf. Die Doppelniederlagen glichen H√∂ffer und Salzmann umgehend aus. Auch hier waren die Partien umk√§mpft, wobei K√ľhl Fortune fehlte und dreimal im Entscheidungssatz gratulieren musste. Den dritten Punkt erk√§mpfte Salzmann.
Kreisderby geht an Demmin
In der Landesliga waren die Mannen aus Altentreptow in einem wichtigen Ausw√§rtsspiel bei der Vierten von Nord- West Rostock chancenlos. Im Doppel siegten Nico Hempel/ Rinaldo Kasch 3:1 und Christoph Vogt/ Roman Staks unterlagen. In den Einzeln m√ľhten sich die G√§ste, doch nur Hempel konnte einmal als Sieger vom Tisch gehen. Durch diese 2:10 Niederlage entscheidet sich erst am letzten Spieltag, ob Altentreptow in der Liga verbleibt.
Sehr viel Brisanz herrschte im Bezirksligaspiel der Herren in der Werner- Seelenbinder- Halle in der Partie zwischen dem TTV 03 Demmin und dem Stavenhagener SV. Durch den Gewinn beider Doppel von Dieter Schulz/ Ren√© Bl√∂dow ( 3:0) und Sebastian Bremer/ Frank Mienert ( 3:2) legten die Hausherren vor. In den Einzel blieb das Match bis zum 4:3 f√ľr den TTV 03 offen. Dann erh√∂hten Bremer, Mienert und Bl√∂dow zum 6:3. Mienert scheiterte dann nach 2:0 an Uwe G√ľnther, der damit dreimal unbezwungen blieb. Schulz, Bremer und Bl√∂dow sorgten dann f√ľr den 10:4 Endstand und f√ľr zwei ganz wichtige Punkte zum Klassenerhalt.
In der Bezirksklasse scheitet Altentreptows Zweite beim Spitzenreiter, der Dritten aus Waren deutlich 3:10. Punkten konnte nur das Doppel Edward Klimczuk/ Olaf Giesecke beide je einmal im Einzel. Frank Sprenger und J√ľrgen Feist bleiben ohne Z√§hlbares.

Category : Punktspiele Damen | Punktspiele Herren | Blog
9
Apr

Tischtennis Kreisderby steigt in Demmin

Posted by DiS Kommentare deaktiviert

In der Tischtennisverbandsoberliga bestreiten die Damen des TTV 03 Demmin die letzten Partien der Saison. Als Gastgeberinnen erwarten sie dabei am Sonnabend, 12. April in der Werner- Seelenbinder- Halle mit der Zweiten aus Kaltenkirchen den Tabellenf√ľhrer. Erster Aufschlag ist um 14 Uhr. Tags darauf treffen sie um 11 Uhr auf die Damen aus Elmshorn.
Kreisderby
In der Herren Bezirksliga kommt es am Sonnabend in Demmin zum Kreisderby zwischen den Teams aus Stavenhagen und des TTV 03 Demmin. Beide ben√∂tigen einen Sieg gegen den Abstieg. So k√∂nnen die Fans ab 9.30 Uhr ein spannendes und umk√§mpftes Match erleben. Die Demminer ben√∂tigen Unterst√ľtzung.
R√ľckblick
In der Tischtennis Landesliga begannen die Mannen aus Altentreptow in Penkun sehr furios. Beide Doppel durch Nico Hempel/ Rinaldo Kasch und Christoph Vogt/ Roman Staks, sowie die ersten beiden Einzel durch Staks und Vogt konnten auf der Habenseite verbucht werden. Dann gestaltete sich das Match offen und die Hausherren waren beim 4:6 wieder heran. Die Penkuner waren nun so richtig auf Betriebstemperatur und legten mit dem Gewinn von f√ľnf Einzel in Folge nach und f√ľhrten 9:6. Vogt konnte noch einmal verk√ľrzen. Dabei blieb es und die G√§ste mussten eine 7:10 Niederlage einstecken.
In der Bezirksliga konnten die Stavenhagener Herren an eigenen Tischen gegen die Zweite aus Anklam wenig ausrichten. Uwe G√ľnther/ Erhard Sadenwater und Mike Netzel/ Frank Kath scheiterten im Doppel und auch die ersten sechs Einzel gingen an die G√§ste. Kath und Netzel erk√§mpften dann die ersten Punkte f√ľr die Hausherren. Nach einer Niederlage von Kath konnten G√ľnther und Sebastian Ritter als Sieger die Tische verlassen. Das war¬īs dann auch und die Stavenhagener unterlagen 4:10.

Category : Punktspiele Damen | Punktspiele Herren | Blog
2
Apr

Chinesisch an kleinen Tischen

Posted by DiS Kommentare deaktiviert

Der Aufforderung des TTV 03 Demmin zur sportlichen Bet√§tigung folgten wiederum zahlreiche Frauen, M√§nner und Jugendliche. In vier Gruppen wurde dann an sieben verschiedenen Tischen beim Rundlauf mit vollem Einsatz um Punkte f√ľr die Gesamtwertung gek√§mpft. Nat√ľrlich stand bei allen Teilnehmern das Mitmachen und der Spa√ü im Vordergrund. Ge√§rgert wurde sich nur kurz. In den einzelnen Gruppen setzten sich am Ende folgende Sportfreunde durch, wobei die jeweiligen Sieger einen Pokal erhielten.
Gruppe 1: Philipp Hauptamm vor Mike Kellermann und René Hauptmann
Gruppe 2: Jana Kantz vor Renate Fockmann und Hugo Brauner
Gruppe 3: Liza Fockmann vor Jenny Fockmann und Nick Kasten
Gruppe 4: Falko Fockmann vor Steffen Trahms und Ingo Petzold.
Revanche können alle beim nächsten Turnier, diesmal mit dem Osterhasen am 18. April, nehmen.

Category : OSKA | Veranstaltungen | Blog