Tischtennis spielen in Demmin

Archive for April, 2015

28
Apr

Die letzten Spiele der Tischtennissaison 2014/ 15 versprachen noch einmal viel Spannung. Die Herren des SV Fortschritt Altentreptow reisten nach Rostock und trafen in der Landesliga zun√§chst auf die Zweite von Nord- West Rostock. F√ľr die G√§ste galt es die Klasse zu sichern und so schlugen sie engagiert auf. Es entwickelte sich ein umk√§mpfter Fight gegen den Abstieg. Allein acht Partien wurden erst knapp im f√ľnften Satz entschieden. Erst beim 8:6 konnten sich die Hausherren etwas absetzen. Die G√§ste konterten sofort und waren bei 9:8 vor dem wichtigen Sieg. Das letzte Match der spannenden Partie ging an Nord- West und es gab ein gerechtes Unentschieden. Gekennzeichnet von dem √ľber vier Stunden w√§hrenden Match ging es in das noch wichtigere Match gegen die Dritte der Gastgeber. Der Sieger sichert sich den Klassenerhalt. Beide Doppel gingen durch Christoph Vogt/ Roman Staks und Nico Hempel/ Rinaldo Kasch an die Altentreptower. Dann ging es wiederum hin und her und kein Team konnte eine Vorentscheidung herbeif√ľhren. Beim 8:8 Zwischenstand mussten die letzten beiden Partien √ľber den Ausgang entscheiden. Auch diesmal hatten die Hausherren das bessere Ende f√ľr sich und sicherten sich mit dem knappen 10:8 Erfolg die Landesligazugeh√∂rigkeit. Die Altentreptower m√ľssen am 10. Mai in die Relegation.
In der Bezirksklasse war zum Saisonende die Luft beim zweiten Team des TTV 03 Demmin heraus und sie unterlagen bei der Dritten in Kröpelin deutlich mit 3:10 und wurden Staffelzweiter. Der Demminer Hanseat setzte sich zunächst knapp mit 10:7 gegen Lok Rostock durch, wobei bis zum 7:7 alles noch möglich war. Gegen die Dritte aus Kröpelin machten sie es dann sehr schnell und schickten die Gäste mit einer 2:10 Pleite nach Hause.
Die Erste des TTV 03 Demmin verspasste als Staffeldritter knapp die Teilnahme an den Relegationsspielen zur Tischtennis Landesliga.

Category : Punktspiele Herren | Blog
19
Apr

Sehr aktiv beteiligten sich in der ersten Demminer Tischtennis Woche die Demminer Schulen, wie Zille, Pestalozzi, Evangelische Schule und Schule Sonnenhof. In den jeweiligen Klassenturnieren innerhalb von zwei Stunden mussten die Veranstalter √ľber sechzig Kinder an den Tischen betreuen und das System so gestalten, dass am Ende die besten M√§dchen und Jungen gew√ľrdigt werden konnten. Die Bestplatzierten erhielten zudem eine Einladung f√ľr die Endrundenturniere von Mittwoch bis Freitag ( 22. bis 24. April) jeweils um 15 Uhr. Sehr ehrgeizig zeigten die Sponsoren und F√∂rderer, ohne die die Realisierung der sportlichen Aktivit√§ten kaum m√∂glich w√§re, dass sie mit Ball und Schl√§ger umgehen k√∂nnen. Sie forderten sogar die Talente des TTV 03 zu einem Match heraus. Jedenfalls hatten alle riesigen Spa√ü am Tischtennis. Aktiv waren auch die m√§nnlichen Freizeitsportler bei ihrem Turnier. Viel Spa√ü und dennoch Kampfgeist gab es bei Kuddelmuddel Doppelturnier, wobei nach jedem Satz die Partner wechselten.
In der zweiten Woche geht es weiter mit den Schulmeisterschaften und den erw√§hnten Endrundenturnieren. Weiterhin sind am Montag, 20.04. ab 18 Uhr die nichtaktiven Frauen aufgerufen ihr k√∂nnen am den TT- Tischen zu zeigen. Die Sch√ľler und Sch√ľlerinnen legten vor und die Lehrerinnen, Lehrer, Erzieher und Erzieherinnen sollten ihre Klassen nicht entt√§uschen und am Dienstagabend ihre Besten an den TT- Tischen ermitteln.
Auch die anderen Vereine sollten sich einmal im Tischtennis testen. Montag und Dienstag ab 15 Uhr ist dies m√∂glich. Die KiTa¬īs sind am Donnerstag dran. Am Sonnabend ab 10 Uhr startet das gro√üe Familiensportfest mit vielen Mitmachstationen, wobei die Besten kleine Pokale erhalten. Zum Abschluss der beiden sportlichen Wochen gibt es zur Erholung im Rahmen der Kunstnacht ein Treffen am Grill vor dem offenen O.S.K.A.- Treff in der August- Bebel- Str. 1

Category : Volkssport | Blog
6
Apr

Auftakt der Demminer TT- Wochen

Posted by DiS Kommentare deaktiviert

Zum Auftakt der Demminer Tischtenniswochen des TTV 03 Demmin ist Geschicklichkeit entscheidend f√ľr vordere Platzierungen. Am Sonnabend, 11. April k√∂nnen jung und alt das Tischtennisabzeichen erwerben. Zur Absolvierung der sechs √úbungen mit Ball und TT- Schl√§ger ist ein Einschreiben in die Starterlisten in der Werner- Seelenbinder- Halle bis 10 Uhr notwendig. Startgeld betr√§gt nur 1 EURO. Nachmittag um 16 Uhr rufen dann die krummen und schiefen Tische zur aktiven Teilnahme am beliebten Chinesisch- Turnier. Bei Bedarf stellt der TTV 03 Schl√§ger zur Verf√ľgung. Also Sportschuhe und Spa√ü reichen zur Teilnahme an der sportlichen Bet√§tigung in der Gemeinschaft. Startgeld: Kinder 1 EURO, Erwachsene 2 EURO. Turbulent geht es am Sonntag um 10 Uhr weiter. Erneut sind verschiedene Tischtennistische aufgebaut. F√ľr eine vordere Platzierung und Pokalgewinn sind ein gekonnter Umgang mit Bratpfanne, Stullenbrett, Buch, Tablett, Softschl√§gerns usw. nicht das Schlechteste. Frauen sind sicher im Vorteil. Also auf in die Werner- Seelenbinder- Halle. Startgeld: Kinder 1 EURO, Erwachsene 2 EURO.
Sportlich mit Tischtennis geht es auch am Montag, 13. April weiter. Ab 15 Uhr sind die weiteren Freizeiteinrichtungen der Region Demmin aufgerufen ihre Besten an den TT- Tischen zu ermitteln. Startberechtigt sind Nichtaktive Jugendliche und Erwachsene bei einem Startgeld von 1 EURO f√ľr Kinder/ Jugendliche und Erwachsene 2 EURO. Zum Abschluss am Montag wetteifern die m√§nnlichen ( Herren, Jugendliche) Freizeitsportler um Pokale und vordere Platzierungen. Startgeld Jugendliche 1 EURO, Erwachsene 2 EURO. Turnierbeginn ist um 19 Uhr. Im Interesse einer guten Vorbereitung der Turniere bittet der Veranstalter um eine Anmeldung. Spontanes Erscheinen jederzeit m√∂glich.

Category : Volkssport | Blog