Tischtennis spielen in Demmin

Archive for Dezember, 2015

18
Dez

Christoph Zahn erstmals Bester des TTV 03

Posted by DiS Kommentare deaktiviert

Schon wieder ist ein Jahr vergangen und am letzten Trainingstag vor Weihnachten ermittelten die Sportlerinnen und Sportler des TTV 03 Demmin ihre Vereinsmeister. Eigentlich sollte der sportliche Wettstreit im zeitlich kurzen Rahmen absolviert werden, was aber nicht eingehalten werden konnte. Gespielt wurde im A- und B- Turnier jeweils im Doppel KO- System mit je zehn Teilnehmer/ innen. Alle Partien waren wie gewohnt stets umk├Ąmpft und alle wollten als Sieger vom Tisch gehen. So musste Senior Dieter Schulz die jugendliche Gegenwehr ├╝berstehen. Im ersten Aufeinandertreffen mit Christoph Zahn scheiterte Schulz 2:3. Dies bedeutete den langen Weg ├╝ber die Verliererseite zu gehen. Leicht machten es ihm dabei nacheinander Oliver Lange, J├Ârg Burwitz und Martin Mehlhorn nicht, konnten den Siegeszug aber nicht stoppen. Im Finale traf Schulz dann erneut auf Zahn und brachte ihn an den Rand einer Niederlage. Knapp mit 3:2 setzte sich Zahn durch und wurde erstmals Vereinsmeister des TTV 03 Demmin im A- Turnier. Dritter wurde Martin Mehlhorn vor J├Ârg Burwitz und Oliver Lange.
Im B- Turnier der Freizeitsportler trumpfte der dreizehnj├Ąhrige Moritz Brauner stark auf, eilte von Sieg zu Sieg, ehe er im ersten Finale vom ├Ąltesten Teilnehmer Dietrich Hanke knapp mit 3:2 gestoppt wurde. Im Spiel um den erneuten Einzug ins Endspielfinale musste Brauner dann Norbert Juch gratulieren, der dann auch gegen Hanke die Oberhand behielt und den Pokal f├╝r den Vereinsmeister in Empfang nahm. Vierte wurde Doreen Neubauer.
Anschlie├čend sa├čen alle bei einem kleinen Imbiss in gem├╝tlicher Runde zusammen, werteten das zur├╝ckliegende Jahr aus und diskutierten ├╝ber den Start ins neue Jahr.

Category : Verein | Blog
16
Dez

In Laage trafen sich die besten M├Ądchen und Jungen bis 17 Jahre des Landes um ihre Tischtennismeister im Einzel, Doppel und Mixed zu k├╝ren. Die M├Ądchen ermittelten zun├Ąchst in zwei Vorrundengruppen zu je sechs Spielerinnen die Endrundenteilnehmer. Hier setzten sich den Gruppen Anna Matth├Ąus ( TTV 03 Demmin) und Johanna Salzmann ( 1. TTC Greifswald) souver├Ąn durch. Im anschlie├čendem Viertelfinale und folgenden Halbfinale lie├čen beide nichts anbrennen und standen sich im Finale gegen├╝ber. Hier gewann Salzmann. Zu Turnierbeginn wurden die Mixed gespielt, dabei fand Anna Matth├Ąus mit ihrem Rostocker Partner Moritz Holz nicht ins Turnier und mussten bereits im Viertelfinale die Segel streichen. Mit sicheren Erfolgen spielten sich Johanna Salzmann und Til Puhlmann ( Rostock) bis ins Finale. Hier lagen sie 0:2 gegen Luise Tieglack/ Joans Beck ( Bergen/ Anklam) zur├╝ck. Mit gro├čem Kampfgeist konnten beide das Match drehen und wurden Landesmeister. Im M├Ądchendoppel setzten sich Salzmann/ Matth├Ąus im Finale gegen Hannah Heilck/ Annkatrin Lange ( Parchim) durch und wurden Landesmeister, wobei Johanna Salzmann mit drei Titel die erfolgreichste Teilnehmerin war.
Bei den B- Sch├╝lerinnen bis 12 Jahre erk├Ąmpfte sich die T├╝tzpatzerin Zo├ę Kircher hinter Maxi Langschwager ( Nord- West Rostock) und vor Emma Corinth ( Stralsund) den Vizetitel.

Category : Landeseinzelmeisterschaften | Nachwuchs | Blog
9
Dez

Tolle Begeisterung bei Weihnachtsspielfest

Posted by DiS Kommentare deaktiviert

In der Adventszeit verwandelte der Tischtennisverein 03 Demmin seine Spielst├Ątte, die Werner- Seelenbinder- Halle f├╝r jung und alt und Menschen aller Kulturen in ein riesiges Spielparadies. ├ťber f├╝nfzig Einheimische und Ausl├Ąnder trafen sich zu Spiel, Spa├č und Begegnungen in der Halle. Anziehungspunkt f├╝r die Kleinsten war selbstverst├Ąndlich die gesponserte gro├če H├╝pfburg, die bis an die Hallendecke reichte. Alle anderen Sportger├Ąte wurden ebenfalls aktiv genutzt. Die Kleinsten krochen durch die Kriechschl├Ąuche, stapelten die gro├čen Eimer zu T├╝rmen auf, versuchten sich beim B├╝chsen werfen und Sandsack Zielwurf. Begehrt war wiederum bei jung und alt das Spielen gegen den Tischtennis Roboter und das freie Spielen. Achtbare Ergebnisse erzielten die Kids bei den ersten Versuchen den Ball auf einem TT- Schl├Ąger zu tippen. So richtig kamen dann die Kinder und auch Erwachsene auf der Fl├Ąche beim Hockeyspielen ins Schwitzen, wobei der Umgang mit Schl├Ąger und Puck nicht so einfach war. Zur St├Ąrkung gab es selbstgebackenen Kuchen und zahlreiche Getr├Ąnke. F├╝r die Kinder bereiteten die Ehrenamtlichen des Integrationsst├╝tzpunktes TTV 03 Demmin kleine Beutel mit S├╝├čigkeiten vor. Bei der ├ťbergabe an die Kids sah man nur in strahlende Augen.

continue

Category : Projekte | Volkssport | Blog
8
Dez

Treff am Grill und an krummen Tischen

Posted by DiS Kommentare deaktiviert

Vom Wetter lassen sich die ehrenamtlichen Aktivisten des offenen O.S.K.A.- Treffs nicht beirren. Zu jeder Jahreszeit finden Freiluftveranstaltungen statt ( es ist ja noch fr├╝hlingshaftes Wetter). Kurz vor den vielen Festtagen hei├čt es f├╝r die Demminer und ihre G├Ąste aus nah und fern nochmals ÔÇ× raus an die frische LuftÔÇť. Besonders gilt dies am Freitag, 11. Dezember. Die Mitstreiter des offenen O.S.K.A.- Treff in der August- Bebel- Str. 1 heizen den Grill an. Hei├č ist er ab 18 Uhr. F├╝r alle gibt es Bratwurst, Keulen, Fleisch, sowie Salat und kalte und hei├če Getr├Ąnke. Aufw├Ąrmen und plaudern kann man zudem am Lagerfeuer. Also nicht lange bitten, schaut einfach vorbei und ├╝berzeugt Euch selbst.
Tags darauf werden erneut die Besten

continue

Category : OSKA | Volkssport | Blog
8
Dez

TTV 03 Demmin mit Zittersieg

Posted by DiS Kommentare deaktiviert

In der Tischtennis Bezirksliga wurde die Erste des TTV 03 Demmin ausw├Ąrts gefordert. Bei der Dritten des 1. TTC Greifwald entwickelte sich das Match zur Zitterpartie f├╝r die G├Ąste. Christoph Zahn/ Anna Matth├Ąus unterlagen im Doppel mit 12 im Entscheidungssatz. In den Einzeln blieb es ebenfalls eng und spannend. Dieter Schulz und Christoph Zahn mussten der Nummer eins gratulieren und auch Anna Matth├Ąus scheiterte knapp im f├╝nften Satz. So hatten es bis zum 8:8 Zwischenstand beide Teams in der Hand zu gewinnen. Mit einer weiteren Leistungssteigerung und starken Topspin setzte sich Matth├Ąus knapp 3:2 durch. Den Siegpunkt erk├Ąmpfte Schulz. Mit diesen 10:8 Zittersieg festigte der TTV 03 seinen dritten Platz.
Im Kreisderby hatten die Stavenhagener an eigenen Tischen gegen Altentreptow keine Siegchance, wenn auch vier Partien ├╝ber die volle Distanz gingen. Mit einem 10:1 traten die G├Ąste die Heimfahrt an.
Beim Tabellenf├╝hrer in Zinnowitz unterlag Stavenhagens Zweite in der Bezirksklasse 3:10. Nur das Doppel Karl- Heinz Mikschowsky/ Christian Knobbe und zweimal Mikschowsky erk├Ąmpften die G├Ąstepunkte.

continue

Category : Meisterschaften | Punktspiele Herren | Blog
4
Dez

Zweite des TTV 03 Demmin Herbstmeister

Posted by DiS Kommentare deaktiviert

Auch im Spitzenspiel bei der Ersten in T├╝tzpatz lie├č die Zweite des TTV 03 Demmin kein Zweifel an der Favoritenrolle aufkommen. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung bezwangen sie die Gastgeber mit 10:4.

Category : Punktspiele Herren | Blog
4
Dez

Sehr gut drauf war Christoph Zahn in Neubrandenburg beim Qualifikationsturnier zur LEM der Herren in R├Âvershagen.
Bereits in den Gruppenspielen lie├č er nichts anbrennen und gewann alle Partien. Dies setzte sich in der Endrunde bis ins Endspiel fort, wo er Ronny Oschlies ( Neubrandenburg) bezwang. Neben diesen beiden schaffte auch Birger Barabas ( Blesewitz) die Teilnahme.

Category : Allgemein | Blog