Tischtennis spielen in Demmin


5
Dez

Der TTV 03 Demmin war Gastgeber f├╝r eine spannende Endrunde um den Tischtenniskreispokal f├╝r Herrenmannschaften des Kreises Demmin. Zun├Ąchst setzte sich der Pokalverteidiger SV Gro├č Toitin sicher mit 4:1 gegen das zweite Team des Demminer Hanseat durch. Parallel dazu bezwangen die Sarower den SV Traktor J├╝rgenstorf mit 4:2. Im zweiten Durchgang behielten die Hanseaten gegen J├╝rgenstorf mit 4:2 die Oberhand. An den anderen Tischen entwickelte sich ein spannender Pokalfight zwischen Toitin und Sarow. Nach den ersten Einzel f├╝hrte Toitin mit 2:1. Mit dem knappen Gewinn des Doppel im Entscheidungssatz glich Sarow aus. Jetzt wurde um jeden Ball gek├Ąmpft und alle Einzel gingen ├╝ber f├╝nf S├Ątze. Zun├Ąchst tat sich der Toitiner Garduhn gegen Bachmann schwer. Lag bereits 0:2 hinten, schaffte den Ausgleich und scheiterte im Entscheidungssatz. Schulz gewann im F├╝nften und gleich erneut aus. So mu├čte das Spiel zwischen Feder und Wiese die Entscheidung bringen. Der Gl├╝cklichere war am Ende der Sarower Wiese. Auch die letzte Runde war offen, denn jedes Team konnte noch Pokalsieger werden. Diesmal f├╝hrten die Sarower nach den Einzel 2:1 ngegen die Hanseaten. Sie schafften den Ausgleich und gingen Ihrerseits mit 3:2 in F├╝hrung. Wiese glich f├╝r Sarow aus und Christian Hein sicherte mit seinem Erfolg den knappen 4:3 Sieg f├╝r die Hanseaten. Nichts mehr zuzusetzen hatten die Toitiner im letzten Match gegen J├╝rgenstorf und mu├čten eine ├╝berraschende klare 1:4 Niederlage einstecken. Damit ging der Tischtenniskreispoakl mit 2:1 Punkten und 11:9 Spielen an den SV Traktor Sarow mit Schneider, Wiese und Bachmann. Punktgleich mit 2:1 und dem schlechterem Spielverh├Ąltnis von 9:9 wurde der Demminer Hanseat Zweiter ( Simanowski, Lange, Hein). Um Platz Drei entschied bei Punkt und Spielgleichheit der direkte Vergeleich zu gunsten vom SV Traktor J├╝rgenstorf ( Gensewich, Rohr, Br├╝ckner) vor SV Gro├č Totin ( Garduhn, Schulz, Feder).

Category : Allgemein / Mannschaften / Pokal Herren

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.