Tischtennis spielen in Demmin

Damen

19
Jun

In Pforzheim Baden- W√ľrttemberg fanden die diesj√§hrigen Deutschen Meisterschaften f√ľr Leistungsklassen der Damen und Herren statt. Ermittelt wurden die Besten im Einzel und Doppel in drei Klassen, A- Verbandsebene, B- Bezirksebene, C- Kreisebene. Die sechszehnj√§hrige Demminerin Johanna Salzmann, die f√ľr den 1. TTC Greifswald spielt vertrat als Einzige Mecklenburg- Vorpommern und startete im A- Turnier der Damen. Am Ende gewann sie sensationell die Bronzemedaille bei den Deutschen Meisterschaften.
In der Gruppenphase traf sie zuerst auf Lea Fath aus Bayern. Die Topgesetzte ist elfte der deutschen Sch√ľlerinnen- Rangliste. Salzmann sicherte sich den ersten Satz, lag dann 1:2 hinten und gewann noch 3:2. Fath wurde am Ende ebenfalls Dritte. Gegen Vanessa V√∂lzke vom Hessischen Verband konnte Salzmann die ersten beiden S√§tze f√ľr sich entscheiden, musste den Ausgleich hinnehmen. Sie fing sich wieder und setzte sich erneut im Entscheidungssatz durch. Im dritten Gruppenspiel traf sie auf die Berlinerin Katrin Nostitz und gewann 3:0. Als Topgesetzte ging es dann ins Match des Achtelfinales. Gegenerin war die Regionalerfahrene Selina Wiggers vom Westdeutschen Verband. Satz eins gewann Salzmann, musste im Zweiten gratulieren und gewann dann die S√§tze drei und vier knapp mit 12:10 und 13:11. Noch spannender und enger ging es dann im Viertelfinale weiter. Salzmann musste gegen Hannah Sauter vom gastgebenden Verband ihr K√∂nnen zeigen. Sie legte mit dem Gewinn der ersten beiden S√§tze vor. Sauter k√§mpfte und konnte zum 2:2 ausgleichen, wobei Salzmann 13:15 im Vierten knapp scheiterte. Der f√ľnfte Satz entschied wer ins Halbfinale einzieht. Mit letzten Krafteinsatz und am Ende das notwenige Fortune siegt Salzmann 11:9 und ist sensationell im Halbfinale. Nun wollte sie mehr und ging hochmotiviert ins Halbfinalmatch gegen Nicole Gaiser Baden- W√ľrttemberg und legte erneut mit dem Gewinn der ersten beiden S√§tze vor. Die kr√§ftezehrende Partie und die Spiele davor hinterlie√üen nun Spuren und Salzmann konnte nicht mehr so druckvoll dagegen halten und musste der sp√§teren Siegerin zum 3:2 gratulieren. Mit dieser sensationellen Bronzemedaille hat sich die sehr weite Anreise gelohnt. Im Doppel hatte sie mit ihrer jungen Partnerin aus Sachsen- Anhalt keine Chance und schied in der ersten Runde aus.

Category : Damen | Meisterschaften | Blog
19
Sep

1. Tag Damen LRL in Rostock.
5 Runden wurden absolviert, Anna Matthäus und Johanna Salzmann sind als Einzige ungeschlagen und haben bei einer Leistungssteigerung am 2. Tag ( Sonntag) die spielerischen Möglichkeiten ganz vorne zu landen.

Category : Damen | Landesrangliste | Blog
23
Sep

Anna Matthäus Zweite der Damen LRL

Posted by DiS Kommentare deaktiviert

Beim Landesranglistenturnier in Rostock trugen sich nur f√ľnf Damen in die Turnierliste ein, wobei Gaby Dombrowski im Turnierverlauf durch eine Verletzung aufgeben musste. Am Ende gab es wiederum einen knappen Einlauf. Julia Lewerentz ( Greifswald), Anna Matth√§us ( TTV 03) und Johanna Salzmann ( Greifswald) erk√§mpften je 3:1 Punkte. Das schlechtere Satzverh√§ltnis hatte Salzmann und sie wurde Dritte. Bei Satzgleichheit entschied der direkte Vergleich zu Gunsten von Lewerentz vor Matth√§us. Vierte wurde die Demminerin Janine May.

continue

Category : Damen | Landesrangliste | Punktspiele Herren | Blog
9
Feb

Die beiden Damen des TTV 03 Demmin Diana H√∂ffer und Johanna Salzmann vertraten den TTVMV bei den Norddeutschen Tischtennismeisterschaften in Berlin mit guten Leistungen. In den Gruppenspielen, die √ľber vier Gewinns√§tze gingen, machten sie ihren Konkurrentinnen das Siegen nicht leicht. Nichts zu holen war nur gegen die Gruppensiegerinnen, die auch an eins und zwei in der KO- Runde gesetzt waren. Salzmann unterlag der Berlinerin Alina Jajeh ( an zwei gesetzt) 0:4( 2;3;7;6). Offen war die Partie gegen Nicola K√∂lln ( Hamburg) beim 0:4 ( 5;11;3;2). Noch enger war das Match gegen Catherina Grothkopp ( Schleswig- Holstein) und sp√§tere Gruppendritte mit einem Satzgewinn von 11:5. Die anderen verlor Salzmann knapp 12;8;8;7.
Höffer forderte die spätere Gruppenzweite, Ann- Kathrin Gericke aus Schleswig- Holstein zu Höchstleistungen heraus und unterlag 1:4 ( 6:11;11:13;12:10;7:11;9:11). Gegen die an eins gesetzte Berlinerin Soray Domdey gab es ein 0:4 ( 4;6;2;3). Im letzten Gruppenspiel gegen die Berlinerin Carolin Mews zeigte Höffer noch einmal ihr Können und scheiterte mit knappen Sätzen 1:4 ( 6:11;8:11;11:13;11;5;8;11)
Im Achtelfinale des Damendoppels harmonierten Diana Höffer/ Johanna Salzmann durch ihre gemeinsamen Doppel in den Punktspielen der Verbandsoberliga ausgezeichnet. Sie brachten die favorisierten Berlinerinnen Carolin Mews/ Vivien Scholz an den Rand einer Niederlage und scheiterten nach dem Gewinn des ersten Satzes knapp 1:3 ( 11:8; 9:11;8:11;13:15).

Category : Damen | Meisterschaften | Blog
5
Feb

Norddeutsche Meisterschaften der Damen

Posted by DiS Kommentare deaktiviert

Am kommenden Wochenende finden in Berlin die Norddeutschen Einzelmeisterschaften der Damen und Herren statt. Die Bestplatzierten der Landeseinzelmeisterschaften qualifizierten sich f√ľr diesen H√∂hepunkt. Neben der Landesmeisterin Diana H√∂ffer geht Johanna Salzmann, die f√ľr die urlaubsbedingt ausfallende Anna Matth√§us nominiert wurde, an den Start. Beide k√∂nnen ohne Druck aufspielen. Jeder Satzgewinn ist bereits als Erfolg zu werten.

Category : Damen | Meisterschaften | Blog
19
Jan

Diana Höffer gewinnt drei Titel

Posted by DiS Kommentare deaktiviert

Bei den Tischtennis Landeseinzelmeisterschaften gewinnen die Damen des TTV 03 Demmin in Schwerin drei Gold-, eine Silber- sowie vier Bronzemedaillen

continue

Category : Damen | Landeseinzelmeisterschaften | Blog
12
Okt

TTV 03 Mädchen gewinnen in Schwarzenbek

Posted by DiS Kommentare deaktiviert

Zu einer weiteren Ausw√§rtspartie in der Tischtennis Verbandsoberliga reisten die Demminer M√§dchen ins Schleswig- Holsteinsche Schwarzenbek und trafen auf die dortige Zweite. Mit einer wiederum starken und geschlossenen Mannschaftsleistung gewannen die Demminerinnen mit 8:4. Den Grundstein legten die G√§ste mit dem Gewinn beider Doppel, wobei Anna Matth√§us/ Annkatrin Lange nach 0:1 R√ľckstand nicht aufsteckten und dem Schwarzenbeker Spitzendoppel, besetzt mit der Nummer eins und zwei keine Entfaltungsm√∂glichkeiten lie√üen und noch sicher 3:1 siegten. Mit dem gleichem Satzergebnis gewannen Diana H√∂ffer/ Johanna Salzmann. Matth√§us scheiterte dann denkbar knapp 9:11 im Entscheidungssatz und H√∂ffer gewann mit einer starken Vorstellung 3:0. Lange spielte und k√§mpfte ausgezeichnet, musste dennoch beim 0:3 gratulieren. Salzmann erh√∂hte mit einem nie gef√§hrdeten 3:0 auf 4:2 f√ľr die Demminerinnen. In der zweiten Runde setzten sich erneut H√∂ffer und Salzmann mit 3:0 durch und Matth√§us und Lange fehlte Fortune und beide mussten gratulieren. Auch im dritten Einzel brillierte H√∂fer mit konzentriertem Spiel und siegte souver√§n 3:0. Salzmanns Gegnerin arbeitete mit allen erlaubten und unsportlichen Tricks um die Demminerin aus dem Spielrythmus zu bringen. Fehlanzeige, denn Salzmann blieb unbeeindruckt und sorgte mit einem 3:1 Satzerfolg f√ľr den 8:4 Endstand. Mit diesem wichtigen und verdienten Ausw√§rtserfolg belegen die M√§dchen des TTV 03 Demmin mit 4:2 Punkten momentan den zweiten Tabellenrang in der Verbandsoberliga mit Mannschaften aus Schleswig- Holstein und Hamburg.

Category : Damen | Punktspiele Damen | Blog
25
Sep

Nach erfolgreichen Abschneiden bei den Tischtennis Landesranglisten im Nachwuchsbereich und j√ľngst bei den Damen, sowie intensiver Vorbereitung beginnt nun der Ernst f√ľr die weiblichen Talente des Leistungsst√ľtzpunktes TTV 03 Demmin. Als einziges Team aus Mecklenburg- Vorpommern in der Aufstellung Diana H√∂ffer ( Neuzugang aus Rostock mit Regionalligaerfahrung), Anna Matth√§us, Johanna Salzmann, Pauline K√ľhl, Janine May und Annkatrin Lange messen sie sich in der Verbandsoberliga mit Mannschaften aus Hamburg und Schleswig- Holstein. Zum Auftakt geht die Reise an die Kieler F√∂rde. Am Sonnabend, 28. September treffen die Demminerinnen in der Aufstellung H√∂ffer, Matth√§us, Salzmann und Lange um 16 Uhr auf die Damen des SV Friedrichsort. Tags darauf m√ľssen sie in der N√§he von Reinbek gegen den SV Voran Ohe konzentriert an die Tische gehen. F√ľr beide Gegnerinnen der Demminerinnen sind es ebenfalls die ersten Partien und so f√§llt die Einsch√§tzung des Leistungsniveaus sehr schwer.

Category : Damen | Blog
21
Sep

Bei der diesj√§hrigen Tischtennis Landesrangliste der Damen – ausgerichtet vom Tischtennisverein 03 Demmin – trugen sich 10 M√§dchen und Damen in die Turnierlisten ein. Nach f√ľnf Stunden und durchweg engen und umk√§mpften Partien jede gegen jede stand dann die Reihenfolge fest. Ohne Niederlage und Sieg blieb dabei keine Teilnehmerin. √úber Platz drei bis f√ľnf entschied bei gleicher Punktzahl von je 6:3 das Satzverh√§ltnis.
Die Mädchen des TTV 03 Demmin nutzten dieses Turnier um im Wettkampf ihre Form in Vorbereitung auf die Punktspiele in der Verbandsoberliga zu testen. Dies gelang allen sehr gut. Keine gab auf und sie kämpften bis zum Schluss bravourös und zeigten schnelles offensives Tischtennis.

continue

Category : Damen | Landesrangliste | Blog