Tischtennis spielen in Demmin

Integration

22
Mrz

2. Spielfest des TTV 03 sehr gut besucht

Posted by DiS Kommentare deaktiviert

Nach dem erfolgreichen Auftakt im Februar und auf Wunsch vieler Kinder und Eltern folgte kurz vor Ostern eine Neuauflage. Sechzig Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Eltern nahmen die Einladung des Tischtennisverein 03 Demmin dankend an. Der Tischtennisroboter kam in den zwei Stunden nicht zur Ruhe. Die Kinder standen durchweg an und warteten auf ihren Einsatz. Auch an den mini Tischen ging es um das Ballgef├╝hl. Beim Hockey kam es des ├ľfteren zu Duellen zwischen Kindern und Erwachsenen und alle kamen ins Schwitzen und verlie├čen das Feld mit hochrotem Kopf. F├╝r die Kleinsten hatten die Ehrenamtlichen des TTV 03 wieder vielf├Ąltige Stationen aufgebaut. Nummer eins waren wiederum die Kriechtunnel. B├╝chsen werfen, Eimer stapeln, balancieren auf einem Schwebebalken am Boden, Sackh├╝pfen, Stelzenlauf und vieles mehr. Ausgiebig nutzen jung und alt, um gemeinsam sich sportlich zu bet├Ątigen. Zur St├Ąrkung w├Ąhrend des Tobens gab es Getr├Ąnke und frisch gebackene Waffeln. Es wird sicher Fortsetzung mit den Spielfesten in der Werner- Seelenbinder- Halle geben.

Category : Integration | Volkssport | Blog
28
Feb

Buchlesung und Diskussion

Posted by DiS Kommentare deaktiviert

Im Rahmen seiner Integrationsarbeit veranstaltet der TTV 03 Demmin in enger Zusammenarbeit mit der Hanse- Bibliothek Demmin eine ├Âffentliche Buchlesung mit anschlie├čender Diskussion zum Thema: Krieg- Stell dir vor, er w├Ąre hier.
Diese findet am Mittwoch, 2. M├Ąrz 2016 um 16 Uhr in der Hanse- Bibliothek statt.
Stell dir vor, es ist Krieg- nicht irgendwo weit weg, sondern hier in Europa. Die demokratische Politik ist gescheitert. Wer kann, flieht in den nahen Osten, wie ein 14j├Ąhriger Junge aus Deutschland. In einem ├Ągyptischen Fl├╝chtlingslager versucht er mit seiner Familie ein neues Leben zu beginnen. Weil er keine Aufenthaltsgenehmigung hat, kann er nicht zur Schule gehen, kein arabisch lernen und keine Arbeit finden.
Er f├╝hlt sich als Au├čenseiter und sehnt sich nach Hause. Doch wo ist das??
Zu diesem hochaktuellen Thema, wie Flucht, Migration und Fremdenfeindlichkeit findet diese offene Buchlesung mit ausgiebiger Diskussion statt. Nach der Vorstellung des Buches werden zwei Fl├╝chtlinge ihre Flucht aus ihrer Heimat schildern und Fragen beantworten.

Category : Integration | Veranstaltungen | Blog