Tischtennis spielen in Demmin


16
Okt

In der Tischtennis Bezirksliga ging es f├╝r die erste Herrenmannschaft des TTV 03 Demmin nach Kr├Âpelin. Erneut mit Ersatzspielern aus der Zweiten trafen sie dort auf das zweite Team des Gastgebers. Beide Eingangsdoppel gingen an die Hausherren.In den ersten Einzel m├╝hten sich die Demminer, dennoch gaben sie drei Einzel nacheinander ab, wobei Christopher Studt erst im Entscheidungssatz gratulieren mu├čte. Ren├ę Bl├Âdow erk├Ąmpfte anschlie├čend den ersten G├Ąstepunkt. Im Spitzeneinzel scheiterte Studt und anschlie├čend gewann Christoph in der Verl├Ąngerung des f├╝nften Satzes. Auch die weiteren Partien waren umk├Ąmpft und gingen ├╝ber die volle Distanz. Erfolgreich blieb dabei auf Seiten der Demminer nur J├Ârg Burwitz und die Peenest├Ądter traten die Heimreise mit einer deutlichen 3:10 Niederlage an.

In der Bezirksklasse empfing das zweite Team des TTV 03 an eigenen Tischen die dritte Mannschaft des Kr├Âpeliner SV. Durch Ersatzgestellung in der Ersten mu├čten die Demminer sich Hilfe aus der Dritten holen, die sich erfolgreich einf├╝gten. In den Doppeln trennten sich beide Teams unentschieden. Sebastian Bremer/ Oliver Lange siegten und Steffen Poll/ Karl- Heinz Mikschowsky scheiterten. Dann gewannen die Hausherren sechs Partien in Folge und bauten ihren Vorsprung auf 7:1 aus. Mikschowsky unterlag zweimal und Lange, Bremer und Poll sicherten mit ihren Siegen den klaren 10:3 Heimerfolg. Auf Demminer Seite punkteten: Sebastian Bremer 3,5; Steffen Poll 3; Karl- Heinz Mikschowsky 1; Oliver Lange 2,5.

Category : Mannschaften / Punktspiele Herren

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.