Tischtennis spielen in Demmin


16
Apr

Mit einem 12:6 Hinspielerfolg im Gep├Ąck reisten die jungen Sch├╝lerinnen des Leistungsst├╝tzpunktes TTV 03 Demmin zum R├╝ckspiel in der Tischtennis- Landesliga der A- Sch├╝lerinnen nach Parchim. F├╝r die verhinderte Anna Schmeichel r├╝ckte Jenny Dehne ins Demminer Team. Auch die Gastgeberinnen mu├čten ihre beiden Spitzenspielerinnen ersetzen. Im Spitzendoppel siegten Anna Matth├Ąus/ Pauline K├╝hl ohne Schwierigkeiten. Im zweiten spielten Johanna Salzmann/ Jenny Dehne locker auf und gewannen den ersten Satz. Satz Zwei und Vier ging an die Parchimerinnen. Zwischendurch gewannen die Demminerinnen den dritten Satz. Nun mu├čte der F├╝nfte die Entscheidung bringen. Hier setzten sich ├╝berraschend sicher Salzmann und Dehne mit 11:6 durch. Nach diesem Fehlstart konnten sich die Gastgeberinnen nicht mehr steigern. In den Einzeln spielte die Ersatzspielerin Dehne gut mit und entt├Ąuschte nicht, wenn es auch nicht zum Erfolg reichte. Matth├Ąus, K├╝hl und Salzmann waren in den Einzeln ihren Konkurrentinnen ├╝berlegen, nur K├╝hl mu├čte im letzten Einzel ├╝ber f├╝nf S├Ątze gehen. So setzten sich die Sch├╝lerinnen des TTV 03 Demmin souver├Ąn mit 14:4 gegen die stark ersatzspielenden Parchimerinnen durch. Die Punkte erspielten Anna Matth├Ąus 4,5; Pauline K├╝hl 4,5; Johanna Salzmann 4,5; Jenny Dehne 0,5.

Nun k├Ânnen sie sich die Demminerinnen konzentriert auf die Norddeutschen Mannschaftsmeisterschaften Ende Mai in Stralsund vorbereiten.

v. l.: Anna Matth├Ąus, Pauline K├╝hl, Johanna Salzmann, Jenny Dehne

Konzentration vor dem Entscheidungsmatch

v.l.: Anna und Pauline im Spitzendoppel

Jenny voll konzentriert

Johanna

Category : Mannschaften / Nachwuchs / Punktspiele Nachwuchs

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.