Tischtennis spielen in Demmin


24
Okt

Durch eine Ausstellung in der Werner- Seelenbinder- Halle mu├čten die Herren des TTV 03 Demmin zu ihrem Punktspiel in der Tischtennis- Bezirksliga in die Jahnturnhalle ausweichen. Danke noch einmal an den Demminer Hanseat, der seine Tische zur Verf├╝gung stellte. Als Gast empfingen sie das zweite Team des FSV R├╝hn. Erneut harmonierten Dieter Schulz/ Christoph Zahn im Doppel nicht und scheiterten knapp im f├╝nften Satz. Frank Mienert/ Sebastian Bremer mu├čten ebenfalls ihren Gegen├╝ber gratulieren. Dann konnte Bremer wiederum eine 2:0 Satzf├╝hrung nicht nutzen und scheiterte 2:3. Gleichzeitig unterlag auch Mienert und die G├Ąste enteilten auf 4:0. Die Gastgeber lie├čen sich aber nicht schocken und setzten zur Aufholjagd an. Jeweils zweimal waren Schulz und Zahn erfolgreich und auch Bremer konnte endlich ein F├╝nfsatzmatch nach Hause bringen und die Demminer waren beim 5:5 Zwischenstand wieder im Rennen. Im dritten Durchgang konnten erneut nur Schulz und Zahn punkten und es blieb beim Stand von 7:7 spannend. In den Spitzenpartien setzten sich dann Schulz ( 3:2) und Zahn ( 3:1) durch und brachten die Hausherren erstmals nach vorne. Bremer mobilisierte in einem spannenden und ausgeglichen Match noch einmal die letzten Kr├Ąfte und wurde mit einem 3:2 Satzsieg belohnt. Damit sicherte er mit dem 10:7 Endstand zwei wichtige Punkte f├╝r die Herren des TTV 03 Demmin, die damit auf den 3. Tabellenpaltz vorr├╝ckten.

v.l.: Dieter Schulz; Sebastian Bremer, Christoph Zahn, Frank Mienert

Category : Mannschaften / Punktspiele Herren

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.