Tischtennis spielen in Demmin


8
Dez

In der Tischtennis Bezirksliga wurde die Erste des TTV 03 Demmin ausw√§rts gefordert. Bei der Dritten des 1. TTC Greifwald entwickelte sich das Match zur Zitterpartie f√ľr die G√§ste. Christoph Zahn/ Anna Matth√§us unterlagen im Doppel mit 12 im Entscheidungssatz. In den Einzeln blieb es ebenfalls eng und spannend. Dieter Schulz und Christoph Zahn mussten der Nummer eins gratulieren und auch Anna Matth√§us scheiterte knapp im f√ľnften Satz. So hatten es bis zum 8:8 Zwischenstand beide Teams in der Hand zu gewinnen. Mit einer weiteren Leistungssteigerung und starken Topspin setzte sich Matth√§us knapp 3:2 durch. Den Siegpunkt erk√§mpfte Schulz. Mit diesen 10:8 Zittersieg festigte der TTV 03 seinen dritten Platz.
Im Kreisderby hatten die Stavenhagener an eigenen Tischen gegen Altentreptow keine Siegchance, wenn auch vier Partien √ľber die volle Distanz gingen. Mit einem 10:1 traten die G√§ste die Heimfahrt an.
Beim Tabellenf√ľhrer in Zinnowitz unterlag Stavenhagens Zweite in der Bezirksklasse 3:10. Nur das Doppel Karl- Heinz Mikschowsky/ Christian Knobbe und zweimal Mikschowsky erk√§mpften die G√§stepunkte.

Nachwuchslandesmeisterschaften

Am Wochenende finden die Landesmeisterschaften des Tischtennis Nachwuchses ihren Abschluss. Wieder ist Laage Gastgeber. Am Sonnabend, 12. Dezember ab 10 Uhr ermitteln die M√§dchen und Jungen bis 17 Jahre ihre Besten im Einzel, Doppel und Mixed. Zum Favoritenkreis der M√§dchen z√§hlen Johanna Salzmann ( 1. TTC Greifswald) und Anna Matth√§us ( TTV 03 Demmin). Klarer Favorit bei den Jungen ist Til Puhlmann ( Rostock). Tags darauf beenden die B- Sch√ľler/ innen bis 12 Jahre den Abschluss. Hier haben die weiblichen Talente aus T√ľtzpatz Kristin Scheffler, Zo√© Kirchner, Nele Haupt und Vivien Werth gute M√∂glichkeiten ganz vorne zu landen.

Category : Meisterschaften / Punktspiele Herren

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.