Tischtennis spielen in Demmin


10
Jun

Im Tischtennis Zentrum des Deutschen Tischtennis Bundes in D├╝sseldorf trafen sich die besten Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler der einzelnen Verb├Ąnde der Jahrg├Ąnge 2000 und 2001 zur Ausspielung des Talent-Cup. Den TTVMV im Jahrgang 2000 vertraten Johanna Salzmann vom Leistungsst├╝tzpunkt TTV 03 Demmin und Til Puhlmann vom Ribnitzer SV. In den Gruppenspielen sorgte Salzmann mit einer starken Leistung beim 3:2 Auftaktsieg gegen eine Spielerin aus Niedersachsen f├╝r eine ├ťberraschung. Dabei lie├č sich die Demminerin nicht von Satzr├╝ckst├Ąnden aus dem Rhythmus bringen und gewann verdient. Anschlie├čend schickte sie eine Spielerin aus Berlin mit 1:3 vom Tisch. Gegen die Favoritin und sp├Ątere Turniersiegerin Sarah Mantz aus Bayern unterlag Salzmann nach guter Leistung 0:3. Im letzten Gruppenspiel stand ihr Layla Eckmann aus dem Rheinland gegen├╝ber. Diese hatte sich stark verbessert und gewann mit 3:0 gegen Salzmann. Eckmann erk├Ąmpfte am Ende den dritten Rang. Mit einer 2: 2 Bilanz erreichte Johanna Salzmann die Endrunde. Hier sorgte sie erneut mit einem 3:0 Satzsieg gegen die starke Abwehrspielerin vom Westdeutschen Tischtennisverband f├╝r Aufsehen, gewann diese doch ungeschlagen ihre Gruppe. In den beiden weiteren Partien war Salzmann etwas ├╝bermotiviert und mu├čte gratulieren. Am zweiten Tag spielte Salzmann nun um die Pl├Ątze neun bis zw├Âlf. In einer ausgeglichen Partie scheiterte sie knapp an Iasbell Puskas aus Brandenburg. Im letzten Turnierspiel bezwang Salzmann die Hamburgerin Julia Glandorf sicher mit 3:0 und belegte im sehr starken und ausgeglichen Teilnehmerfeld einen ausgezeichneten 11.Rang. Til Puhlmann konnte im Feld der spielstarken Sch├╝ler erneut nur Erfahrungen sammeln. In den Spielen um die Pl├Ątze 17 bis 20 gewann er zun├Ąchst ein Match und scheiterte dann und wurde am Ende Achtzehnter.

Category : Meisterschaften / Nachwuchs / Turniere

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.