Tischtennis spielen in Demmin


3
Jun

Nachdem die Sch├╝lerinnen des Tischtennisvereins 03 Demmin ├╝berlegen den Tischtenn├şs Landesmannschaftsmeistertitel erk├Ąmpften ging die Reise nun nach Berlin. Im Sportzentrum Siemensstadt trafen sich die Meister der Landesverb├Ąnde des Norddeutschen Tischtennisverbandes zur Ermittlung des Norddeutschen Meisters.
Im Auftaktmatch gegen die Titelverteidigerinnen des TSV Schwarzenbek sorgten Johanna Salzmann und Kathleen Peter mit einem klaren 3:0 Erfolg im Doppel f├╝r einen Paukenschlag. Im oberen Paarkreuz spielten Salzmann und Anna Matth├Ąus frech auf und forderten ihre Gegnerinnen zum Zeigen des ganzen K├Ânnen heraus, gestalteten die S├Ątze offen, mu├čten dennoch gratulieren. Peter und Vivien Behrens mu├čten ebenfalls gratulieren und so unterlagen die Demminerinnen 1:6. Nur den Berlinern gelang gegen Schwarzenbek ein Punktgewinn beim 1:6, alle anderen Teams unterlagen klar mit 0:6.
Gegen die Sch├╝lerinnen der Reinickendorfer F├╝chse siegten Salzmann/ Matth├Ąus im Doppel. Im oberen Paarkreuz gewannen beide je ein Einzel und scheiterten knapp an Belana Gawolek. Bei Kathleen Peter ri├č bei einer 10:6 Satzf├╝hrung der Faden, sie fand nicht mehr zur├╝ck ins Match und mu├čte zweimal gratulieren. Damit siegten die Berlinerinnen mit 6:3.
Im dritten Match des Sonnabends gegen die Mitfavoritinnen des TTC Finow-Gewo Eberswalde aus Brandenburg lagen Salzmann/Peter im Doppel bereits 0:2 hinten. Mit gro├čem Kampfgeist drehten beide das Match noch zu ihren Gunsten. Salzmann spielte erneut stark auf und zeigte sehr guten Tischtennis, wurde aber nicht belohnt und mu├čte zweimal gratulieren. Matth├Ąus lief zur H├Âchstform auf und gewann beide Spitzeneinzel. Peter gewann ihr erstes Einzel sicher und lag im zweiten Match im Entscheidungssatz bereits 0:5 hinten. Mit letztem Einsatz nach diesem anstrengenden Turniertag holte sie Punkt f├╝r Punkt auf und drehte das Spiel zu ihren Gunsten und die Demminerinnen f├╝hrten mit 5:4. Im letzten Einzel hatte es nun Vivien Behrens in der Hand mit einem Sieg f├╝r eine Riesen├╝berraschung zu sorgen. Sie konnte sich aber nicht steigern und unterlag. So trennten sich beide Teams 5:5 unentschieden.
Am Sonntag trafen sie nun im letzten Turnierspiel auf die Sch├╝lerinnen der Tischtennis- Freunde BVM aus Hamburg. Peter/ Salzmann siegten erneut im Doppel und Matth├Ąus/ Behrens scheiterten. Jetzt gelang Salzmann alles und sie gewann beide Einzel im oberen Paarkreuz ├╝berlegen jeweils mit 3:0. Matth├Ąus steuerte wieder zwei Siege bei. Im unteren Paarkreuz gewann Peter und Behrens mu├čte gratulieren. So gewannen die Talente des TTV 03 Demmin sicher mit 6:2 und erk├Ąmpften den vierten Platz bei den norddeutschen Meisterschaften.

Die M├Ądchen des SV Aufbau Parchim wurden Vierte. Die Jungen des 1. TTC Greifswald belegten den sechsten Rang und ihr Sch├╝lerteam erk├Ąmpfte sich den f├╝nften Platz.

v.l.: Kathleen Peter, Anna Matth├Ąus, Johanna Salzmann, Vivien Behrens

v.l.: Kathleen Peter, Anna Matth├Ąus, Johanna Salzmann, Vivien Behrens

Category : Meisterschaften / Nachwuchs

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.