Tischtennis spielen in Demmin


9
Jun

Ungeschlagen erk├Ąmpfen die Sch├╝lerinnen des TTV 03 Demmin in Bremen die Silbermedaille. Gut gelaunt und optimistisch traten die Sch├╝lerinnen des Tischtennis Leistungsst├╝tzpunktes TTV 03 Demmin die Reise zu den Norddeutschen Mannschaftsmeisterschaften nach Bremen an. Mit geschlossenen Mannschaftsleistungen und starken Doppeln blieben die Demminerinnen in allen Partien unbesiegt. Anna Matth├Ąus/ Annkatrin mu├čten nur im ersten Doppel gratulieren und Johanna Salzmann/ Pauline K├╝hl scheiterten im Letzten.
Zum Auftakt trafen Anna Matth├Ąus, Johanna Salzmann, Pauline K├╝hl und Annkatrin auf den TSV Schwarzenbek ( Schleswig- Holstein). Doppel unentschieden. In den Einzeln gaben alle ihr Bestes und wurden jeweils lautstark unterst├╝tzt. Salzmann und Lange scheiterten denkbar knapp im Entscheidungssatz und die Schwarzenbekerinnen f├╝hrten 5:2. Mit gro├čem Kampfgeist und sehenswerten B├Ąllen und einem 13:11 im f├╝nften Satz blie├č dann Salzmann zur Aufholjagd. K├╝hl und Lange legten nach und sicherten nach fast drei Stunden noch das verdiente unentschieden.
Ohne Verschnaufpause ging es gleich weiter gegen die Sch├╝lerinnen aus Poppenb├╝ttel ( Hamburg). In den Doppeln ├╝berrannten die Demminerinnen mit dem Schwung der Vorpartie ihre Gegnerinnen und f├╝hrten 2:0, mu├čten den Ausgleich hinnehmen und gingen mit 4:2 in F├╝hrung. Poppenb├╝ttel drehte weiter auf und lag 5:4 vorne, ehe Lange nach wiederum fast drei Stunden das 5:5 unentschieden sicherte. Dies war der einzige Punkt, den die Hamburgerinnen als sp├Ątere Norddeutsche Meisterinnen abgaben ( zweimal 6:0 und einmal 6:1 die anderen Ergebnisse).
Zu Beginn des zweiten Tages waren Brandenburgs Meisterinnen der TTC Finow der Gegnerinnen. Beide Doppel gingen an die Peenest├Ądter, wobei Salzmann/ K├╝hl gegen das Spitzendoppel der Finower eine ganz starke Leistung boten. Im oberen Parrkreuz fehlten Matth├Ąus und Salzmann erneut nach starken spielerischen Leistungen das Fortune. Math├Ąus scheiterte im zweiten Einzel erst knapp im Entscheidungssatz und Salzmann fehlte das Fortune in den fast durchweg Verl├Ąngerungss├Ątzen. Beim 4:4 Zwischenstand gewann K├╝hl im f├╝nften Satz und Lange mu├čte im F├╝nften gatulieren und zum dritten mal gab es ein 5:5 unentschieden.
Vor der letzten Runde hatten Demmin, Finow und Schwarzenbek jeweils 3:3 Punkte und der Kampf um die Pl├Ątze hinter Poppenb├╝ttel war v├Âllig offen. Finow spielte mit der B-Auswahl gegen Schwarzenbek und unterlag 1:6. Die Demminerinnen mu├čten nun gegen die Berlinerinnen vom Vfl Tegel hoch gewinnen. Dies taten sie auch ├╝berzeugend. Nur wie bereits erw├Ąhnt ging ein Doppel weg. Alle anderen Partien konnten auf der Habenseite verbucht werden und die TTV 03 Sch├╝lerinnen gewannen 6:1. Dank der besseren Spieldifferenz bei punktgleichheit von 5:3 gegen├╝ber der Schwarzenbekerinnen erk├Ąmpften sich die Talente des TTV 03 Demmin den Vizetitel und blieben in allen Begegnungen ungeschlgen.
Bei den Sch├╝lern trennten sich die Jungen aus Wismar im Platzierungsspiel gegen die Bremer 5:5. Durch das bessere Satzverh├Ąltnis wurden sie F├╝nfter. In der Jugendklasse waren die Greifswalder chancenlos und wurden Sechste.

Ergebnisse Sch├╝lerinnen

Strahlende Silberm├Ądchen bei NDMM in Bremen

Strahlende Silberm├Ądchen bei NDMM in Bremen

Siegerehrung

Siegerehrung

Weg zum Treppchen

Weg zum Treppchen

Viel Selbstvertrauen vor den NDMM

Viel Selbstvertrauen vor den NDMM

Category : Meisterschaften / Nachwuchs

5 Responses to “TTV 03 M├Ądchen Norddeutschlands Vize”


mathias (auge) 15. Juni 2013

gl├╝ckwunsch an die m├Ądels, den trainern und betereuern aus demmin. euch viel spa├č n├Ąchste saison in der neuen verbandsoberliga!

gr├╝├če aus rostock

mathias

Antje Matth├Ąus 12. Juni 2013

Hallo ihr Vier!!!!
Ich war dabei!!!! Krimi pur. Ein paar graue Haare mehr. Ihr habt sooooooo toll gek├Ąmpft und ward ein super Team!!!!!! Nochmals herzlichen Gl├╝ckwunsch. Das habt Ihr Euch verdient. Macht weiter so.

P.S. Es macht immer wieder Spa├č mit Euch !

Gru├č
Antje Matth├Ąus

JMS 12. Juni 2013

Ein ganz herzliches Dankesch├Ân an alle, die die M├Ądchen auf ihrem bisherigen Weg unterst├╝tzt haben – Trainer und Trainingspartner aus unserem und anderen Vereinen, Landestrainer, Angeh├Ârige…).
JMS

uli 11. Juni 2013

tolle leistung & toller erfolg!
da w├Ąchst etwas heran.
viel erfolg beim n├Ąchsten schritt, der VOL, im n├Ąchsten jahr.

gr├╝├če aus rostock,
uli

Rene Schulz 10. Juni 2013

Hallo und ein riiiiiiiesiges Kompliment zu eurem tollen Ergebnis!!! Macht in der kommenden Saison weiter so! Die Sommerpause habt ihr euch aber erst einmal mehr als verdient!

LG Rene aus Schleswig-Holstein (ex Demmin) :-)