Tischtennis spielen in Demmin


12
Dez

Schwerin war erneut Gastgeber f├╝r das zweite Wochenende der Tischtennis- Landeseinzelmeisterschaften.

Annika Burwitz vom TTV 03 Demmin zweimal ganz oben auf dem Treppchen

Platzierte Mixed

Platzierte Mixed

Am Sonnabend stritten die M├Ądchen und Jungen bis 17 Jahre um die Titel. Mit am Start vom TTV 03 Demmin waren Annika Burwitz, Anna Matth├Ąus und die beiden C- Sch├╝lerinnen Johanna Salzmann und Pauline K├╝hl. Im Mixed ├╝berraschte Salzmann mit ihrem Partner Max Schlutow ( K├╝hlungsborn) die favorisierten Parchimer und zwang sie in den Entscheidungssatz. Dieser ging knapp an die Parchimer. K├╝hl gewann mit John Ebert ( Strasburg) in der ersten Runde und scheiterte knapp im Achtelfinale. Matth├Ąus spielte sich mit Dominique Natasaputra ( K├╝hlungsborn) bis ins Viertelfinale. Hier fehlte ein bisschen Gl├╝ck f├╝r beide. Burwitz und ihr Partner Oliver Nimz vom VfL Schwerin steigerten sich von Partie zu Partie und erreichten das Finale. Hier setzten sie beide sicher durch und wurden Landesmeister.

1. Platz f├╝r Annika und Anna (v.re.)

1. Platz f├╝r Annika und Anna (v.re.)

Im Doppel gewannen Matth├Ąus und Burwitz die Gruppenspiele ohne Satzverlust. Im Halbfinale spielten beide die besseren B├Ąlle und im Finale hatte die favorisierte Parchimer Paarung Behrens/ Ebeling wenig dagegenzusetzen. So gewann Annika Burwitz an der Seite von Anna Matth├Ąus ihren zweiten Landeseinzelmeistertitel. Salzmann und K├╝hl spielten erneut gute Doppel, doch fehlte nach den Einzel die Spannung und sie blieben ohne Z├Ąhlbares gegen die ├älteren.

In den Einzeln blieb Matth├Ąus in der Gruppe ohne Niederlage, wobei sie die gesetzte Ebeling( Parchim) besiegte. Im Viertelfinale gewann sie den ersten Satz. Dann verlie├č ihr der Mut und sie schied aus. Burwitz zog als Gruppenzweite ins Viertelfinale ein. Dort hatte sie kein Losgl├╝ck und traf auf die Topgesetzte Behrens ( Parchim) und scheiterte. Gro├č auf spielte die zehnj├Ąhrige Salzmann und stand ebenfalls als Gruppenzweite im Viertelfinale. Gegen die parchimer Materialspielerin Haugg fand sie keine Mittel und mu├čte die Segel streichen. Schwer machte es die neunj├Ąhrige K├╝hl Schwanz ( Parchim) und Blechschmidt ( Stralsund) und unterlag jeweils nur knapp und schied als Dritte aus.

Ergebnisse Jugend

Anna Matth├Ąus vom TTV 03 gewinnt zweifach bei B- Sch├╝lerinnen

In den Gruppenspielen der B- Sch├╝lerinnen setzten sich als Siegerin Anna Matth├Ąus, Johanna Salzmann, Pauline K├╝hl und Anna Schmeichel durch, wobei Schmeichel bei punktgleichheit einen Satz besser war. Die f├╝nfte im Bunde der TTV 03 Talente Jenny Dehne schied in der Gruppenphase aus. Im Viertelfinale fehlte Schmeichel das Durchsetzungsverm├Âgen und sie mu├čte Stegemann ( Anklam) gratulieren. Im Halbfinale gab es ein internes Duell des TTV 03. In einem sehenswerten, gutklassigen und spannenden Fight hatte K├╝hl gegen Salzmann das gl├╝cklichere Ende. Im Finale forderte K├╝hl die Favoritin Matth├Ąus zu ganzem K├Ânnen heraus, konnte aber keine ├ťberraschung erspielen und wurde Vizelandesmeisterin. Im Doppel hatten Matth├Ąus/ K├╝hl wenig M├╝he um sich ins Finale zu spielen. Salzmann/ Schmeichel mu├čten sich im Halbfinale enorm strecken und steigern, damit der Weg f├╝rs Finale frei wurde. Ganz knapp gelang dies. Im Finale mu├čten sie dann die ├ťberlegenheit von Matth├Ąus/ K├╝hl anerkennen.

Pauline (2.), Anna (1.), Johanna (3.), Nadine Stegemann (3. Anklam)

Pauline(2.), Anna(1.), Johanna(3.), Stegemann(3. Ankl.)

Platz 1 und 2 f├╝r den TTV03 im Doppel

Matthias 3. im Doppel zusammen mit Henning Dinse

Der einzige B- Schüler von Seiten des TTV 03 Demmin Mathias Wageman begann schwach, steigerte sich und kam bei Punktgleichheit mit einem Satz Vorsprung als Zweiter ins Viertelfinale. Hier schied er dann aus. Mit seinem Partner Henning Dinse aus Ferdinandshof spielte er sich mit guten Lesitungen ins Halbfinale. Hier konnten beide nicht zu legen und schieden aus. Der dritte Platz sollte Wagemann weiteren Auftrieb und Ansporn geben.

Ergebnisse Sch├╝ler/innen B

Die positive Bilanz des Wochenende f├╝r den Leistungsst├╝tzpunkt TTV 03 Demmin sieht so aus. Vier Landesmeistertitel; Zwei Vizelandesmeistertitel, Zwei Bronzer├Ąnge.

Category : Landeseinzelmeisterschaften / Nachwuchs

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.