Tischtennis spielen in Demmin


31
Dez

Zwischen den Jahren gab es f├╝r die weiblichen Tischtennis Talente des Leistungsst├╝tzpunktes TTV 03 Demmin keine Ruhepause. Sie gingen beim 43. internationalem Tischtennis- Winterturnier der TTG 207 in Ahrensburg bei Hamburg an den Start.

Zun├Ąchst trugen sich Anna Matth├Ąus ( 13 J.), Johanna Salzmann ( 11), Pauline K├╝hl ( 10) und Kathleen Peter ( 14) aus Anklam, die ab Januar f├╝r den TTV 03 startet, in die Starterlisten der M├Ądchen bis 17 Jahre ein. In den Gruppenspielen setzte sich Matth├Ąus ohne Niederlage durch. Salzmann gewann nur eine Partie und erreichte ebenso wie K├╝hl und Peter nicht die Endrunde. F├╝r Matth├Ąus kam nach guten Leistungen im starken Teilnehmerfeld im Achtelfinale das Aus. Im Doppel kamen Matth├Ąus/ K├╝hl und Salzmann/ Peter nicht ├╝ber das Achtelfinale hinaus, wobei sie den sp├Ąteren Finalisten unterlagen. Am Nachmittag gingen dann Salzmann und K├╝hl bei den B- Sch├╝lerinnen bis 12 Jahre an den Start. Salzmann gewann alle Gruppenspiele und war in der Endrunde. K├╝hl steigerte sich nach schwachem Start und kam als Zweite weiter. Im Halbfinale spielte Pauline K├╝hl gro├č auf, zeigte ihre spielerischen M├Âglichkeiten und unterlag denkbar knapp im Entscheidungssatz. Johanna Salzmann unterlag im Halbfinale der sp├Ąteren Turniersiegerin, die eindeutig besser war. In der Doppelkonkurrenz trumpften die Demminerinnen Talente gro├č auf, eilten von Sieg und erk├Ąmpften den Titel.

Am zweiten Tag galt es f├╝r die Talente des TTV 03 Demmin sich im Feld der A- Sch├╝lerinnen bis 14 Jahre zu behaupten. Anna Matth├Ąus und Pauline K├╝hl erreichten als Gruppenzweite die Endrunde, wobei beide im entscheidenden Spiel um Platz eins nur knapp scheiterten. Johanna Salzmann erwischte eine Hammergruppe und blieb ohne Sieg. Kathleen Peter mu├čte ebenfalls ihre Konkurrentinnen gratulieren. Matth├Ąus spielte sich ins Viertelfinale. Hier fehlte ihr das Zutrauen in ihr K├Ânnen und sie konnte sich nicht steigern und schied aus. K├╝hl traf im Viertelfinale auf die sp├Ątere Turniersiegerin und bot erneut eine ├╝berzeugende Vorstellung. Die Favoritin war froh mit einem knappen 3:2 Sieg das Halbfinale zu erreichen. Im Doppel hatten Kathleen Peter/ Johanna Salzmann keine Angst vor den favorisierten Paarungen und schalteten mit Einsatz und spielerischer Steigerung ein Paar nach dem andern aus und standen pl├Âtzlich im Finale. Nach nerv├Âsem Start legten beide zu und schafften mit dem Titelgewinn eine gro├če ├ťberraschung. Anna Matth├Ąus/ Pauline K├╝hl schieden im Viertelfinale aus.
Anschlie├čend starte Pauline K├╝hl noch bei den C- Sch├╝lerinnen. Als Favoritin ging sie ins Turnier, gewann alle Einzel sicher und erk├Ąmpfte den Titel. Gemeinsam mit der erst siebenj├Ąhrigen Spielerin vom TTC Finow sicherte sie sich den Titel im Doppel. Der Ausflug nach Ahrensburg hat sich f├╝r die Tischtennis Talente des Leistungsst├╝tzpunktes TTV 03 Demmin gelohnt. Gegen starke Konkurrenz brachten sie 4 Titel und 2 Bronze Medaillen mit in die Hansestadt Demmin.

Siegerehrung C-Sch├╝lerinnen

Siegerehrung C-Sch├╝lerinnen

Ehrung C-Sch├╝lerinnen Doppel

Ehrung C-Sch├╝lerinnen Doppel


 
Siegerinnen B-Sch├╝lerinnen Doppel

Siegerinnen B-Sch├╝lerinnen Doppel

B-Sch├╝lerinnen Einzel

B-Sch├╝lerinnen Einzel

Siegerinnen A-Sch├╝lerinnen Doppel

Siegerinnen A-Sch├╝lerinnen Doppel

Category : Nachwuchs / Turniere

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.