Tischtennis spielen in Demmin


10
Dez

Die Talente des Leistungsst├╝tzpunkt TTV 03 Demmin ├╝berzeugten erneut bei den Tischtennis Landeseinzelmeisterschaften. Am Sonnabend, 10. Dezember wurden die Besten bei den M├Ądchen und Jungen ermittelt. In den Gruppenspielen setzten sich Anna Matth├Ąus, Johanna Salzmann, Pauline K├╝hl sicher durch. Im Viertelfinale scheiterte Pauline knapp 2:3 gegen Natalie R├Âder Parchim. Anna und Johanna spielten sich mit guten Leistungen ins Finale. Hier zeigte Johanna eine ganz starke Leistung und bezwang ein einem packenden Endspiel auf hohem Niveau ihre Vereinskameradin Anna mit 3:1. Thomas und Mathias Wagemann kamen ├╝ber die Vorrunden nicht hinaus. Im Mixed bezwangen Th. Wagemann/ Anna Matth├Ąus die Favoriten M├╝ller- Diekert/ Schwanz ( Parchim) und unterlagen dann im Halbfinale. Max Schlutow ( K├╝hlungsborn)/ Johanna Salzmann spielten sich ebenfalls bis ins Halbfinale, wo sie unterlagen. Sebastain Mimz ( Schwerin)/ Pauline K├╝hl k├Ąmpften sich bis ins Fnale. Hier konnten sie nicht mehr zulegen und wurde Vizelandesmeister. Konzentriert spielten Salzmann/ Kathleen Peter ( Anklam) und matth├Ąus/ K├╝hl im M├Ądchendoppel auf und standen sich im Finale gegen├╝ber. Diesmal machten Salzmann/ Peter weniger Fehler und wurden Landesmeister. Im Jungendoppel┬áwar f├╝r┬áMathias Wagemann mit Robert Burr ( Gnoien) erst im Halbfinale Endstat├şon. Thomas Wagemann/ Max Schlutow steigerten sich von Spiel zu Spiel und gewannen knapp das Endpsiel.

Ergebnis: 3 x Gold; 3 x Silber; 3 x Bronze

Hier die Ergebnisse: Ergebnisse Jugend

Er├Âffnung LEM Jugend

Er├Âffnung LEM Jugend

Mixed

Mixed

Einzel M├Ądchen

Einzel M├Ądchen

Einzel Jungen

Einzel Jungen

Doppel M├Ądchen

Doppel M├Ądchen

Doppel Jungen

Doppel Jungen

Category : Landeseinzelmeisterschaften / Nachwuchs

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.