Tischtennis spielen in Demmin


1
Nov

Der Leistungsst√ľtzpunkt TTV 03 Demmin startete mit vielen jungen Talenten bei den diesj√§hrigen Bezirkseinzelmeisterschaften im Tischtennis. Dabei ging es nicht nur um die Titel sondern auch um die noch freien Pl√§tze f√ľr die Landeseinzelmeisterschaften in Schwerin. Bei den M√§dchen bis 17 Jahre waren mit Johanna Salzmann ( 10 Jahre) und Anna Matth√§us ( 12) beide TTV 03 Demmin die j√ľngsten Spielerinnen in Rostock am Start. Gut gelaunt gingen beide ins Turnier. Matth√§us lie√ü ihren Konkurenntinen keine Siegeschance, gab nur einen Satz ab und wurde √ľberlegen Turniersiegerin. F√ľr eine gro√üe √úberraschung sorgte dann die J√ľngste im Feld. Nach der Auftaktniederlage gegen ihre Vereinskameradin gab Salzmann nur noch zwei S√§tze ab und belegte den zweiten Rang. Auch im Doppel lie√üen beide nichts anbrennen und wurden √ľberlegen Bezirksmeister.

In Demmin gingen die M√§dchen und Jungen bis 10 und bis 12 Jahre an den Start. Die J√ľngsten ermittelten ihre Besten im System jeder gegen jeden, wobei alle zehn Partien zu absolvieren hatten. Am Ende wurde Ole Dehne ( TTV 03) Dritter und qualifizierte sich f√ľr die LEM. F√ľr Daniel Bitjukow und Dennis Hoffmann ( beide TTV 03) war es der erste gro√üe Wettkampf. Wenn es nur f√ľr die Pl√§tze sieben und acht reichte, entt√§uschten beide nicht und k√∂nnen zuversichtlich in die Zukunft schauen. Im Doppel erk√§mpften Dehne/ Bitjukow den zweiten Platz und Hoffmann kam auf Rang Drei. Bei den C- Sch√ľlerinnen setzte sich Kristin Scheffler ( T√ľtzpatz) vor Kessrin G√∂rlich ( TTV 03) und ihrer Vereinskameradin Anna- Lena Fuchs durch.

Bei den B- Sch√ľlern bis 12 Jahre wurden in vier Gruppen die Endrundenteilnehmer ermittelt. Diese erreichten aus der Region als Gruppensieger Mathias Wagemann ( TTV 03) und Michel Frey ( T√ľtzpatz). Die beiden weiteren Starter Nick Felski ( TTV 03) und Robert Dahnke ( T√ľtzpatz) scheiterten in der Vorrunde. Frey unterlag dann im Viertelfinale. Wagemann steigerte sich jetzt und spielte sich mit sicheren Siegen ins Endspiel. Auch hier lie√ü er seinem Gegen√ľber keine Chance gewann sicher mit 3:0 S√§tzen und wurde Bezirksmeister. Im Doppel unterlagen Wagemann/ Felski bereits im Auftaktmatch und Frey/ Dahnke unterlagen im kleinen Finale. Bei den B- Sch√ľlerinnen gewann die Favoritin Caroline Urban ( Rostock) vor Nadine K√∂rner, Celine Matthiesen ( beide T√ľtzpatz) und Michelle Czekowsky ( TTV 03). Das Doppelendspiel entschieden Urban/ Czekowski gegen K√∂rner/ Matthiesen f√ľr sich.

Ergebnisse und Bilder der TT- BEM des Nachwuchses findet ihr hier:

2010_10_30_BEM_Ergebnisse_Nachwuchs

Category : Meisterschaften / Nachwuchs

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.