Tischtennis spielen in Demmin


31
Aug

Nach der zweiw√∂chigen intensiven Saisonvorbreitung galt es f√ľr Anna Matth√§us und Johanna Salzmann vom TTV 03 Demmin in Schwerin Farbe zu bekennen. Zun√§chst mu√üte am vormittag Anna an die Tische. Hier ging es f√ľr die 12j√§hrige um die Qaulifikation zur Landesrangliste der M√§dchen bis 17 Jahre. In Gruppenspielen wurden die Besten ermittelt. Stark spielte Anna auf und lie√ü ihren Konkurentinnen wenig Entfaltungsm√∂glichkeiten. Nur gegen die Parchimerin Lisa Marie Schwanz strauchelte sie und belegte den zweiten Rang in der Gruppe. Im Duell der beiden Gruppenzweiten setzte sie sich dann erneut sicher mit 3:0 durch und erreichte als Gesamtdritte das Landesranglistenturnier der besten zehn M√§dchen.
Anschlie√üend ging es f√ľr sie gleich weiter. Am nachmittag stand die Qualifikation der A- Sch√ľlerinnen bis 14 Jahre an. Nach den sieben Spielen vom vormittag war nun Kondition gefragt. Anna schw√§chelte nicht und gewann alle Partien √ľberlegen und erreichte als Siegerin die Landesrangliste. Als zweite Starterin des TTV 03 ging die 10j√§hrige Johanna Salzmann an den Start. Sie schlug sich in den Gruppenspielen sehr achtbar. Gewann zweimal sicher mit 3:0, scheiterte dann im vorentscheidendem Match sehr knapp 2:3. Nun hatten nach den Gruppenspielen drei Spielerinnen die gleiche Spielbilanz von 2:2 Spielen und das Satzverh√§ltnis mu√üte √ľber die Platzierung entscheiden. Hier fehlte Johanna ei Satz an Platz Zwei und zum Einzug ins kleine Finale. Im Kampf um die Pl√§tze f√ľnf und sechs punktete Johanna nur einmal und belegte am Ende der Qualifikation den undankbaren siebten Platz. Dies ist der erste Nachr√ľckerplatz, denn die ersten Sechs sind direkt qualifiziert.

Category : Landesrangliste / Nachwuchs / News

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.