Tischtennis spielen in Demmin


24
Feb

Hochmotiviert gingen die jungen Damen des TTV 03 Demmin in die Heimspiele der Tischtennisverbandsoberliga. Zun√§chst empfingen sie an eigenen Tischen die Dritte aus Kaltenkirchen. Diana H√∂ffer/ Johanna Salzmann scheiterten im Auftaktdoppel und Anna Matth√§us/ Pauline K√ľhl unterlagen nach starker Leistung erst im Entscheidungssatz. Im oberen Paarkreuz gewann H√∂ffer ihr Einzel und Salzmann musste sich nach ausgezeichnetem Match der G√§ste Nummer eins erst knapp im f√ľnften Satz geschlagen geben. Anschlie√üend mobilisierte Matth√§us nach 0:2 Satzr√ľckstand alle Kr√§fte zeigte gute Ballwechsel und drehte das Match noch zu ihren Gunsten. Mehr lie√üen die starken G√§ste nicht zu und traten mit einem 8:2 Erfolg die Heimreise an. Tags darauf waren die Damen aus Friedrichsort bei Kiel die Gegnerinnen in Demmin. Matth√§us/ K√ľhl waren im Doppel chancenlos. H√∂ffer/ Salzmann steigerten sich von Satz zu Satz und gewannen 3:2. Gl√ľck fehlte dann H√∂ffer im Einzel. Dreimal scheiterte sie erst in der Verl√§ngerung. Salzmann unterlag und Matth√§us drehte mit einer wiederum starken Leistung erneut ein 0:2 in einen 3:2 Sieg. K√ľhl verlor und H√∂ffer setzte sich im Spitzeneinzel 3:1 durch. In einem spannenden und sehenswertem Fight unterlag Salzmann 12:14 im Entscheidungssatz. In den weiteren Einzeln behielten die starken G√§ste die Oberhand und gewannen das Match 8:3.

Category : Punktspiele Damen

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.