Tischtennis spielen in Demmin


10
Dez

Die letzten Punktspiele der Hinrunde in der Tischtennis Verbandsoberliga bestritten die jungen Damen des TTV 03 Demmin ausw√§rts. Zun√§chst trafen sie auf die Dritte des Kaltenkirchener TS. Beide Eingangsdoppel gingen an die Gastgeberinnen, wobei Diana H√∂ffer/ Johanna Salzmann nach 2:0 Satzf√ľhrung auch eine klare F√ľhrung im Entscheidungssatz nicht erfolgreich nutzen konnten. Anna Matth√§us mit einem weiteren optimistischen Aufw√§rtstrend gestaltete ihre Partien offen. Es fehlte etwas Ruhe und so musste sie zweimal gratulieren. Pauline K√ľhl scheiterte ebenfalls zweimal. H√∂ffer und Salzmann konnten ihre ersten beiden Partien gewinnen, scheiterten dann jeweils im dritten Einzel und die Gastgeberinnen siegten 8:4. Tags darauf war die Zweite der Gastgeberinnen, die Staffelfavoriten, die Konkurrentinnen. H√∂ffer/ Salzmann drehten im Doppel ein 0:2 und gewannen. Matth√§us/ K√ľhl scheiterten mit knappen S√§tzen. Im oberen Paarkreuz k√§mpften H√∂ffer und Matth√§us um jeden Ball, mussten dennoch jeweils zweimal gratulieren. Unten erk√§mpften Salzmann zwei und K√ľhl einen Sieg. H√∂ffer schaffte den Anschluss zum 5:6, ehe Salzmann und K√ľhl unterlagen und der Sieg von Matth√§us im letzten Einzel nicht in die Wertung kam. Mit dieser knappen 5:8 Niederlage gehen die Demminerinnen in die Weihnachtspause.

Category : Punktspiele Damen

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.