Tischtennis spielen in Demmin


16
Okt

Im Ausw√§rtsspiel der Tischtennis Bezirksliga in Neubrandenburg hatte sich die erste Herrenmannschaft des TTV 03 Demmin viel vorgenommen. Mit dem Gewinn beider Doppel durch J√∂rg Burwitz/ Dieter Schulz und Ren√© Bl√∂dow/ Janine May gelang gegen die Vierte des Gastgebers ein guter Start. Durch Siege von Schulz und Bl√∂dow und knappen Niederlagen von May und Burwitz lagen die Demminer nach der ersten Einzelrunde mit 4:2 vorne. Dann konnte Schulz ein 2:0 nicht nutzen und musste gratulieren. Nach starken Spielen scheiterten Burwitz und May nur knapp im Entscheidungssatz und Bl√∂dow gewann sein zweites Einzel. Damit glichen die Hausherren zum 5:5 aus. Schulz und Bl√∂dow legten f√ľr die G√§ste vor. Anschlie√üend scheiterten Burwitz und zweimal May und Neubrandenburg f√ľhrte erstmals mit 8:7. Schulz schafft den Ausgleich. Nun mussten die letzten beiden Partien die Entscheidung bringen. Bl√∂dow unterlag zun√§chst 1:3 und im letzten Fight gab Burwitz noch einmal alles. Das Match wogte hin und her und keiner konnte sich richtig absetzen. Am Ende war der ehemalige Stavenhagener Philipp Selker der Gl√ľcklicher und erk√§mpfte mit dem knappen 3:2 den Siegpunkt zum 10:8 f√ľr die Gastgeber.

Category : Punktspiele Herren

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.