Tischtennis spielen in Demmin


1
Mrz

In einem Spitzenspiel der Tischtennis Bezirksliga empfing der TTV 03 Demmin den Spitzenreiter aus Altentreptow. Mit Unterst├╝tzung zahlreicher Fans wollten die Gastgeber f├╝r eine ├ťberraschung sorgen. Dies ging voll daneben und der Favorit setzte sich deutlich mit 10:1 durch. Das Ergebnis widerspiegelt nicht ganz den Spielverlauf, wenn auch Christoph Vogt aus Altentreptow nicht zu stoppen war. Anna Matth├Ąus und Martin Mehlhorn ( TTV 03) scheiterten jeweils zweimal erst im Entscheidungssatz gegen Nico Hempel und Rinaldo Kasch. Bereits im Doppel unterlagen Christoph Zahn/ Matth├Ąus 2:3 gegen Hempel Kasch. Mit diesem deutlichen Sieg haben es die Altentreptower selbst in der Hand den direkten Wiederaufstieg in die Landesliga zu erk├Ąmpfen.
Die Stavenhagener trumpften bei der SG 01 in Greifswald gro├č auf. Bereits beide Doppel durch Andreas Gensewich/ Frank Fahldieck und Frank Kath/ Uwe G├╝nther gewannen sie im f├╝nften Satz. In den Einzeln konnte nur die Nummer eins der Gastgeber Egbert Wendel dagegenhalten. Mit einem deutlichem 10:4 Ausw├Ąrtserfolg traten die G├Ąste die Heimreise an.

Category : Punktspiele Herren

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.