Tischtennis spielen in Demmin


21
Sep

Zum Auftaktmatch in der Tischtennis- Bezirksliga empfingen die Mannen des SV Fortschritt Altentreptow an eigenen Tischen die Herren des TTV 03 Demmin zu einem spannenden Kreisderby. Beide Doppel konnten die Gastgeber jeweils knapp mit 3:2 f├╝r sich entscheiden, wobei Dieter Schulz ( TTV 03) im Spitzendoppel im vierten Satz verletzungsbedingt aufgeben mu├čte. In den Einzel erforderte dieser Ausfall eine Umstellung und Ren├ę Bl├Âdow r├╝ckte nach. Dies wirkte sich auf den weiteren Spielverlauf nicht positiv f├╝r die Demminer aus. Alle k├Ąmpften um jeden Ball und gestalteten die S├Ątze offen. Am Ende waren jeweils die Spieler des Gastgebers die Gl├╝cklichen und brachten die S├Ątze nach Hause und erspielten Punkt f├╝r Punkt. Am Ende fiel der verdiente 10:2 Erfolg der Altentreptower etwas zu hoch aus.

Auf Altentreptower Seite punkteten: Roman Staks 3,5; Christoph Vogt 1,5; Rinaldo Kasch 2,5; Nico Hempel 2,5. F├╝r den TTV 03 Demmin waren jeweils einmal erfolgreich Christopher Studt und Christoph Zahn.

Altentreptows Zweite trennt sich 9:9 von Greifswald

In der Bezirksklasse empfing zur gleichen Zeit die zweite Altentreptower Vertretung das Team der HSG Uni Greifswald. Durch den gewinn beider Doppel von Olaf Giesecke/ Frank Sprenger und Frank Peisker/ Wolfgang K├╝ster legten die Hausherren gut vor. Dann wogte die Partie immer hin und her und zur H├Ąlfte hielten die Gastgeber beim 6:4 den Vorsprung. In der weiteren Partien waren die G├Ąste etwas st├Ąrker und so trennten sich beide Teams leistungsgerecht 9:9 unentschieden. F├╝r den Gastgeber waren erfolgreich: Frank Sprenger 1,5; Frank Peisker 2,5; Wolfgang K├╝ster 1,5; Olaf Giesecke 3,5.

Category : Punktspiele Herren

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.