Tischtennis spielen in Demmin


13
Mrz

Wie erwartet hatten die jungen Damen des TTV 03 Demmin in der Tischtennis Verbandsoberliga ausw├Ąrts einen schweren Stand und blieben ohne Punktgewinn. In Nortorf scheiterten Anna Matth├Ąus/ Annkatrin Lange denkbar knapp im Entscheidungssatz des Doppels und Diana H├Âffer/ Johanna Salzmann konnte eine sichere F├╝hrung im f├╝nften Satz nicht nutzen. Im Einzel unterlag H├Âffer im Entscheidungssatz und Salzmann musste beim 1:3 gratulieren. Eine 3:1 F├╝hrung f├╝r die Demminerinnen war m├Âglich, aber sie lagen 0:4 hinten. Davon erholten sich die G├Ąste nicht mehr. Nur Salzmann erk├Ąmpfte mit einem Erfolg in der Verl├Ąngerung des Entscheidungssatzes den Ehrenpunkt bei der 1:8 Niederlage in Nortorf.
Beim Tabellenzweiten, der Zweiten in Wandsbek misslang der Start mit dem Verlust der Doppel. Dann folgte eine starke Phase der Peenest├Ądter. Mit konzentrierten und starken Leistungen setzten sich Salzmann, H├Âffer und Matth├Ąus, bei einer knappen Niederlage von Lange erfolgreich durch und glichen zum 3:3 aus. Anschlie├čend spielten die Demminerinnen weiter frei auf, gestalteten die Partien offen, blieben dennoch ohne Sieg, wobei H├Âffer und Lange erst im F├╝nften gratulieren mussten. So traten die G├Ąste mit einem 3:8 die Heimreise an.
In der Bezirksliga spielten die Altentreptower Herren an eigenen Tischen erneut stark auf und bezwangen die G├Ąste aus Binz 10:5. Christoph Vogt/ Roman Staks mussten im Doppel gratulieren und Nico Hempel/ Rinaldo Kasch gewannen im Entscheidungssatz. Bis zum 4:4 Zwischenstand blieb die Partie offen, wobei zweimal Vogt und einmal Hempel f├╝r die Hausherren punkteten. Dann gewannen nacheinander Hempel, Kasch, Hempel, Vogt und Staks und die Gastgeber f├╝hrten 9:5. Binz verk├╝rzte auf 6:9, ehe Vogt mit seinem vierten Einzelsieg den 10:5 Endstand sicherte.
Die Mannen des Demminer Hanseat spielen weiter erfolgreich in der Bezirksklasse. Dies musste auch das Team aus Doberan in Demmin anerkennen. Zum Auftakt drehten Ralf Dettmann/ Roland Hein ein 0:2 in ein 3:2 und Robert Dettmann/ Axel Dehn mussten nach 2:0 F├╝hrung noch ein 2:3 hinnehmen. Die Einzelpartien waren sehr umk├Ąmpft mit knappen Ausg├Ąngen. Beim letztendlich sicheren 10:4 Gesamtsieg f├╝r die Demminer Hanseaten punkteten in den Einzeln Ralf Dettmann ( 3), Roland Hein ( 2), Robert Dettmann ( 3) und Axel Dehn ( 1).

Category : Punktspiele Damen / Punktspiele Herren

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.