Tischtennis spielen in Demmin


29
Jan

In der Tischtennis Landesliga traf die Erste der Altentreptower auf die Dritte aus Neubrandenburg und es entwickelte sich ein spannender Fight mit ungl├╝cklichem Ausgang f├╝r die Hausherren. Sie scheiterten 8:10. Bereits beide Auftaktdoppel waren hart umk├Ąmpft. Christoph Vogt/ Rinaldo Kasch als auch Roman Staks/ Nico Hempel unterlagen knapp im Entscheidungssatz. Auch im weiteren Spielverlauf blieb es spannend mit durchweg knappen Satzausg├Ąngen. Nach 0:4 und 2:6 R├╝ckstand gaben die Altentreptower nicht auf und waren beim 6:7 wieder im Match. Dann gewann jedes Team abwechselnd eine Partie und die Neubrandenburger fuhren als gl├╝ckliche Gewinner nach Hause. F├╝r Altentreptow punkteten: Christoph Vogt ( 3), Roman Staks ( 2), Nico Hempel ( 2) und Rinaldo Kasch ( 1). Zur gleichen Zeit scheiterte in der Bezirksklasse Altentreptows Zweite an eigenen Tischen gegen Ferdinandshof Zweite mit 6:10. Auch diese Partie war umk├Ąmpft. F├╝r die Punkte der Gastgeber sorgten: Karl- Heinz Mikschowsky ( 3), Edward Klimczuk ( 1), Wolfgang K├╝ster ( 1), Olaf Giesecke, sowie das Doppel Mikschowsky/ K├╝ster.
Die Mannen des Demminer Hanseat gewannen in R├Âvershagen sicher mit 10:1. Hier musste nur Ralf Dettmann gratulieren. Im folgenden Heimspiel besiegten die Hanseaten an eigenen Tischen das Team des ESV Lok Rostock sicher mit 10:4. Im Doppel setzten sich Ralf Dettmann/ Roland Hein erfolgreich durch und Lutz Simanowski/ Peter Sch├Ânfeld scheiterten. In den Einzeln bauten die Gastgeber dann die F├╝hrung stetig aus, wobei Simanowski unbesiegt blieb. Je einmal mussten Dettmann, Hein und Sch├Ânfeld gratulieren.

T├╝tzpatzer Talente unterliegen Parchim

In der Landesliga der B- Sch├╝ler/ innen empfingen die Talente des SV Fortuna T├╝tzpatz den SV Aufbau Parchim. In den Doppel trennten sich beide unentschieden, wobei Zo├ę Kirchner/ Kristin Scheffler siegten und Nele Haupt/ Vivien Werth unterlagen. Anschlie├čend gewann Kirchner und Scheffler und Werth scheiterten im Entscheidungssatz. Bis zum Ende blieb das Match spannend und offen mit einem gl├╝cklichem 10:8 Ende f├╝r Parchim. F├╝r T├╝tzpatz spielten Zo├ę Kirchner ( 4), Kristin Scheffler ( 2), Vivien Werth, Nele Haupt ( 1).

Category : Punktspiele Herren

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.