Tischtennis spielen in Demmin


16
Jan

In der Tischtennis Bezirksliga mu√üten die Mannen des SV Fortschritt Altentreptow zum Ausw√§rtsspiel nach Wolgast reisen. Nach langem Suchen, denn die Gastgeber hatten die Sporthalle gewechselt, fehlte zun√§chst bei den G√§sten die Konzentration. Unerwartet lagen sie pl√∂tzlich mit 1:5 hinten. Nun besannen sich die Altentreptower auf ihr K√∂nnen und ihren Kampfgeist. Punkt f√ľr Punkt holten sie auf und spielten sich dabei in einen regelrechten Rausch. Am Ende eines sehenswerten Matches traten sie dann freudestrahlend mit einem 10:6 Erfolg die Heimreise an.

Die Zweite des TTV 03 Demmin m√ľhte sich zum R√ľckrundenauftakt bei der sechsten Vertretung des TSV Rostock und konnte die Partie in den S√§tzen offen halten. Am Ende scheiterten sie dennoch mit 4:10. Die Stavenhagener waren gegen den Penkuner SV chancenlos und unterlagen 0:10. In der Bezirksklasse mu√üte die zweite Altentreptower Mannschaft die √úberlegenheit der Hausherren in Karlshagen anerkennen. Bei der 2:10 Ausw√§rtsniederlagen konnten nur Karl- Heinz Mikschowski und Frank Peisker punkten. Die Zweite aus Stavenhagen mu√üte an eigenen Tischen dem Team aus Krien beim 10:3 Sieg beide Punkte √ľberlassen.

Category : Punktspiele Herren

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.