Tischtennis spielen in Demmin


7
Okt

In der Tischtennis Bezirksliga der Herren kam es in Penkun zum Spitzenspiel zwischen dem Gastgeber und der ersten Herrenmannschaft des TTV 03. Beide hatten bis dahin jeweils eine Bilanz von 6:0 Punkte erspielt. Der Spielverlauf beider Eingangsdoppel versprach sehr gute und spannende Tischtenniskost. Beide endeten sehr knapp. Dieter Schulz/ Christopher Studt waren beim 14:12 im Entscheidungssatz die Gl√ľcklicheren und Walter Kessel/ Christoph Zahn konnten einen 2:0 Vorsprung nicht nutzen. In den Einzeln konnten die Demminer nicht an ihr Leistungsverm√∂gen ankn√ľpfen und die Hausherren waren immer einen Ball besser. Nur Kessel konnte sein zweites Einzel erfolgreich gestalten. Die Gastgeber waren diesmal eindeutig die Besseren und so mu√üten die G√§ste mit einer 2:10 Schlappe die Heimreise antreten.

Die Sch√ľlerinnen des TTV 03 spielten in Heringsdorf gegen die Herren frei auf und die Hausherren mu√üten schon konzentriert bleiben, um mit 10:3 zu punkten. In keinem Satz gingen die jungen Talente des TTV 03 unter. Die Heringsdorfer waren von den Leistungen der Sch√ľlerinnen beeindruckt. Beide Doppel gewannen die Gastgeber. In der ersten Einzelrunde gewann Pauline K√ľhl. Anschlie√üend setzte sich Anna Matth√§us im Spitzeneinzel mit 3:1 durch. Johanna Salzmann, K√ľhl, Janine May und Matth√§us scheiterten nach guten Leistungen knapp, ehe K√ľhl nach einem 0:2 zum 2:2 ausglich und im Entscheidungssatz knapp gratulieren mu√üte. Den dritten Punkt erk√§mpfte Janine May.¬†Diese Wettk√§mpfe im Herrenbereich bringen die jungen weiblichen Talente des TTV 03 Demmin weiter nach vorne und stimmen optimistisch f√ľr √ľberregionale Eins√§tze.

Category : Punktspiele Herren

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.