Tischtennis spielen in Demmin


3
Sep

In der Tischtennis Bezirksliga der Herren empfing die Mannschaft des SV Fortschritt Altentreptow zum Saisonauftakt an eigenen Tischen das Team des SV Motor Wolgast. Der Start blieb spannend, da Roman Staks/ Christoph Vogt ihr Doppel abgaben und Ronald Kasch/ Nico Hempel gewannen. Danach spielten die Gastgeber ihre Erfahrung aus und setzten sich mehr und mehr ab. Nur Hempel mu├čte noch einmal gratulieren und die G├Ąste mu├čten mit einer 2:10 Niederlage die Heimreise antreten. Die Stavenhagener hatten in Penkun nichts dagegen zusetzen und mu├čten mit einer 0:10 Schlappe die Heimreise antreten.

In der Bezirksklasse trafen die Demminer Hanseaten in der Jahnturnhalle auf die vierte Vertretung des SV Nord- West Rostock, die neu in der Staffel sind. So konnten die Demminer die G├Ąste nicht einsch├Ątzen. Beide Doppel durch Ralf Dettmann/ Roland Hein und Lutz Simanowski/ Peter Sch├Ânfeld konnten die Hausherren auf der Habenseite verbuchen. Dann scheiterte Simanowski nach gro├čem Kampf mit 9:11 im Entscheidungssatz. Anschlie├čend eilten die Gastgeber von Sieg zu Sieg. Hein mu├čte in seinem zweiten Einzel gratulieren. Am klaren 10:2 Heimerfolg ├Ąnderte dies nichts mehr.

Die zweite Mannschaft des Stavenhagener SV reiste nach Krien und hatte einen schlechten Start. Durch den Verlust beider Doppel und der ersten drei Einzel durch Patrick Koschnicke, Rick- Maurice Perleberg und Mike Netzel lagen die G├Ąste 0:5 hinten. Die Stavenhagener gaben sich nicht geschlagen und k├Ąmpften um jeden Ball und holten so Punkt f├╝r Punkt auf und lagen beim 7:6 erstmals vorne. Die Hausherren glichen aus und mit zwei weiteren Erfolgen f├╝hrten die G├Ąste mit 9:7. Mit zwei knappen Siegen schafften die Gastgeber noch ein 9:9 unentschieden.

Die zweite Vertretung des TTV 03 Demmin nutze das spielfreie Wochenende f├╝r einen letzten Test. Sie luden sich die Mannschaft des SV G├╝tzkow zu einem freundschaftlichen Vergleich ein. Die Zuschauer bekamen dabei gute Spiele zu sehen. Letztendlich gewannen die Demminer, die in die Bezirksliga aufgestiegen sind, gegen den Bezirksklasse Starter G├╝tzkow mit 13:5. Die Bilanz der Demminer: Doppel: Frank Mienert/ Oliver Lange ( 1); J├Ârg Burwitz/ Steffen Poll ( 1)

Einzel: Frank Mienert ( 3); Steffen Poll ( 2); J├Ârg Burwitz ( 2); Oliver Lange ( 4).

Category : Punktspiele Herren

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.