Tischtennis spielen in Demmin


23
Apr

In der Tischtennis Landesliga sind die Mannen des SV Fortschritt Altentreptow am Sonntag, 27. April um 10 Uhr Gastgeber f√ľr das Team aus Ferdinandshof. F√ľr die Hausherren wird es sehr schwer werden zu punkten. Der letzte Spieltag findet in der Bezirksliga statt. Dazu reist der TTV 03 Demmin am Sonntag nach Anklam und trifft ab 10 Uhr auf die dortige Zweite. Zur gleichen Zeit empfangen die Stavenhagener an eigenen Tischen die Mannschaft aus Wolgast. Ihr letztes Spiel in der Bezirksklasse bestreitet die Zweite der Altentreptower am Sonntag zu Hause gegen Krien. Erster Aufschlag ist um 10 Uhr.
In Nachholespielen setzte sich das Team des Demminer Hanseat zweimal gegen die Dritte aus Kröpelin durch. Auswärts gewannen die Demminer sicher mit 10:4, wobei die Doppelerfolge durch Lutz Simanowski/ Peter Schönfeld und Roland Hein/ Ralf Lange den Grundstein legten. In den Einzeln erkämpften die weiteren Punkte: Simanowski ( 2), Hein ( 2), Schönfeld ( 1), Lange ( 3). Zu Hause gab es dann gegen den gleichen Gegner einen nie gefährdeten 10:5 Erfolg. Hier punkteten: Die Doppel Simanowski/ Schönfeld, sowie Ralf Dettmann/ Hein und im Einzel Simanowski ( 4), Dettmann ( 2) und Hein ( 2). Mit diesen Siegen sind die Mannen des Demminer Hanseat vorzeitig Staffelsieger und erwarben das Recht in die Bezirksliga aufzusteigen.

Category : Punktspiele Herren

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.