Tischtennis spielen in Demmin


9
Apr

In der Tischtennisverbandsoberliga bestreiten die Damen des TTV 03 Demmin die letzten Partien der Saison. Als Gastgeberinnen erwarten sie dabei am Sonnabend, 12. April in der Werner- Seelenbinder- Halle mit der Zweiten aus Kaltenkirchen den Tabellenf├╝hrer. Erster Aufschlag ist um 14 Uhr. Tags darauf treffen sie um 11 Uhr auf die Damen aus Elmshorn.
Kreisderby
In der Herren Bezirksliga kommt es am Sonnabend in Demmin zum Kreisderby zwischen den Teams aus Stavenhagen und des TTV 03 Demmin. Beide ben├Âtigen einen Sieg gegen den Abstieg. So k├Ânnen die Fans ab 9.30 Uhr ein spannendes und umk├Ąmpftes Match erleben. Die Demminer ben├Âtigen Unterst├╝tzung.
R├╝ckblick
In der Tischtennis Landesliga begannen die Mannen aus Altentreptow in Penkun sehr furios. Beide Doppel durch Nico Hempel/ Rinaldo Kasch und Christoph Vogt/ Roman Staks, sowie die ersten beiden Einzel durch Staks und Vogt konnten auf der Habenseite verbucht werden. Dann gestaltete sich das Match offen und die Hausherren waren beim 4:6 wieder heran. Die Penkuner waren nun so richtig auf Betriebstemperatur und legten mit dem Gewinn von f├╝nf Einzel in Folge nach und f├╝hrten 9:6. Vogt konnte noch einmal verk├╝rzen. Dabei blieb es und die G├Ąste mussten eine 7:10 Niederlage einstecken.
In der Bezirksliga konnten die Stavenhagener Herren an eigenen Tischen gegen die Zweite aus Anklam wenig ausrichten. Uwe G├╝nther/ Erhard Sadenwater und Mike Netzel/ Frank Kath scheiterten im Doppel und auch die ersten sechs Einzel gingen an die G├Ąste. Kath und Netzel erk├Ąmpften dann die ersten Punkte f├╝r die Hausherren. Nach einer Niederlage von Kath konnten G├╝nther und Sebastian Ritter als Sieger die Tische verlassen. Das war┬┤s dann auch und die Stavenhagener unterlagen 4:10.

Category : Punktspiele Damen / Punktspiele Herren

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.