Tischtennis spielen in Demmin


17
Feb

Bei der Ausspielung der Tischtennis Bezirksrangliste- B S├╝dost der Herren in Ferdinndshof spielte Christoph Zahn vom TTV 03 Demmin eine gute Rolle. Die Aufsteiger zur A- Rangliste wurde im System jeder gegen jeden ├╝ber drei Gewinns├Ątze ermittelt. Am Ende erk├Ąmpfte sich Zahn mit 4:3 Punkten hinter Henry Lewerentz 6:1 ( Greifswald), Karsten B├Âhm 5:1 ( Ferdinandshof), und Ronny Oschlies 5:2 ( Neubrandenburg) den vierten Platz und qualifizierte sich f├╝r die n├Ąchste Runde.
Altentreptower Herren fehlt Fortune
In der Tischtennis Landesliga kam es in Altentreptow zwischen dem Gastgeber und dem Anklamer Team zu einem wichtigen Match um den Klassenerhalt. Beide Teams traten in Bestbesetzung und hochmotiviert an. Alle Partien waren spannend und umk├Ąmpft. Sechs Begegnungen gingen in den Entscheidungssatz, wobei den Hausherren hier das Fortune fehlte, denn f├╝nfmal mussten sie den Anklamern gratulieren. Die F├╝hrung wechselte st├Ąndig bis zum 8:7 f├╝r die G├Ąste. Altentreptow steckte nicht auf und versuchte das Blatt zu wenden. Rinaldo Kasch unterlag knapp 11:13 im f├╝nften Satz und Nico Hempel musste beim 14:16 im Entscheidungssatz gratulieren, damit traten die Anklamer mit einem gl├╝cklichen 10:7 Erfolg die Heimreise an. Christoph Vogt blieb mit vier Siegen ungeschlagen. Weiter punkteten bei Gastgeber Nico Hempel und Roman Staks je einmal und das Doppel Vogt/ Staks.
Vorschau
In der Bezirksliga werden es die Stavenhagener am Sonntag, 22. Februar um 10 Uhr beim Greifswalder SG 01 schwer haben zu punkten.
In der Bezirksklasse verspricht der Spieltag am Sonntag viel Spannung und Brisanz, wobei die Zuschauer voll auf ihre Kosten kommen.
In der Jahnturnhalle empfangen die Demminer Hanseaten am Sonntag um 10 Uhr den ESV Lok Rostock II und wollen nach dem knappen 8:10 im Hinspiel diesmal die Punkte behalten. Mit Unterst├╝tzung vieler Fans und auch sicher der des TTV 03 sollte dies m├Âglich sein. Mit einem Erfolg w├╝rden sie Sch├╝tzenhilfe f├╝r die Zweite des TTV 03 Demmin leisten, die zur gleichen Zeit bei der Ersten des ESV Lok Rostock gastieren ( Hin 9:9). Hier treffen sie auf einen motivierten Gastgeber, der mit einem Erfolg Hilfe f├╝r ihr zweites Team gibt. Also viel spanende Tischtenniskost f├╝r Fans, aber nichts f├╝r schwache Nerven. Knapp d├╝rfte auch der Ausgang zwischen den zweiten Teams Blesewitz II gegen Altentreptow II sein ( Hin 10:8)

Category : Punktspiele Herren

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.