Tischtennis spielen in Demmin


4
Feb

An eigenen Tischen empfingen die Mannen des TTV 03 Demmin zum R├╝ckspiel in der Tischtennis Bezirksliga das Team des SV Fortschritt Altententreptow. An der Seite von Christopher Studt fand Christoph Zahn nie richtig ins Doppel und beide unterlagen knapp 2:3. Im anderen Doppel f├╝hrten Sebastian Bremer/ Frank Mienert in jedem Satz, konnten dies aber nie in einen Satzgewinn umsetzen und scheiterten 0:3. Dann blies Dieter┬┤Schulz, der erstmals wieder im Team stand zur Aufholjagd und erk├Ąmpfte nach 0:2 Satzr├╝ckstand ein 3:2 gegen Christoph Vogt. Studt 0:3 und Bremer 2:3 scheiterten und Zahn gewann 3:0 und die G├Ąste lagen 4:2 vorne. Im Spitzeneinzel fehlte Schulz die Kraft und er unterlag 1:3. Anschlie├čend gewannen Studt,┬áZahn, Bremer und Zahn und brachten die Demmier mit 6:5 in Front. Nach gutem Start unterlag Schulz erneut 1:3. Nun ging es hin und her. Studt siegt, Bremer unterliegt, Schulz ist erfolgreich und Bremer scheitet knapp und es steht 8:8. In den letzten beiden Spielen behielten dann Studt mit 3:1 und Zahn in einem sehenswertem Fight knapp mit 3:0 die Oberhand ( gewann alle vier Einzel)┬áund sicherten den 10:8 f├╝r die Herren┬ádes TTV 03 Demmin und damit vorl├Ąufig Rang zwei in der Tabelle.

Category : Punktspiele Herren

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.