Tischtennis spielen in Demmin


27
Jan

In der Tischtennis Landesliga hatte die Erste der Altentreptower den Spitzenreiter aus Kr√∂pelin zu Gast. Hinspiel ging 10:2 an die G√§ste. Auch diesmal hatten die Gastgeber keinen guten Start. Beide Doppel gingen an die G√§ste und auch die ersten drei Einzel, wobei Christoph Vogt und Nico Hempel erst im Entscheidungssatz gratulieren mussten. Nach dem 0:5 steigerten sich die Altentreptower und gestalteten das Match offen. Beim 10:6 Erfolg der Kr√∂peliner erk√§mpften f√ľr die Hausherren Christoph Vogt ( 2); Nico Hampel ( 2); Roman Staks ( 1) und Rinaldo Kasch ( 1) die Punkte.
Zum Spitzenspiel in der Bezirksklasse kam es in Rostock, dabei empfing die Zweite des ESV Lok Rostock die Zweite des TTV 03 Demmin und ging sehr motiviert ins Match. Frank Mienert/ J√∂rg Burwitz siegten f√ľr Demmin und Janine May/ Martin Mehlhorn unterlagen. Mit drei Einzelsiegen legten die Gastgeber vor. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung k√§mpften sich die G√§ste zur√ľck in die Partie und schafften beim 5:5 den Ausgleich. Dann ging es hin und her, ehe die Rostocker beim 9:7 fast durch waren. Mit gro√üem Kampfgeist sicherten Mehlhorn und Burwitz das verdiente 9:9 unentschieden. Damit ist die Zweite des TTV 03 Demmin weiter ungeschlagen. Die Einzelbilanz: Frank Mienert ( 2), J√∂rg Burwitz ( 2); Martin Mehlhorn ( 3), Janine May ( 1).
Das Team des Demminer Hanseat hatte an eigenen Tische wenig M√ľhe und schickte die G√§ste aus Doberan mit einem 0:10 nach Hause.
Wichtige Punkte beim 10:5 Heimsieg gegen die F√ľnfte des TTSV 90 Neubrandenburg erk√§mpfte die Zweite des SV Fortschritt Altentreptow an eigenen Tischen. Alle waren am Sieg beteiligt. So gewann das Doppel Karl- Heinz Mikschowsky/ Olaf Giesecke und im Einzel Mikschowsky ( 3); Giesescke ( 2); Wolfgang K√∂ster ( 1) und Frank Sprenger ( 3).

Category : Punktspiele Herren

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.