Tischtennis spielen in Demmin


18
Dez

Schon wieder ist ein Jahr vergangen und am letzten Trainingstag vor Weihnachten ermittelten die Sportlerinnen und Sportler des TTV 03 Demmin ihre Vereinsmeister. Eigentlich sollte der sportliche Wettstreit im zeitlich kurzen Rahmen absolviert werden, was aber nicht eingehalten werden konnte. Gespielt wurde im A- und B- Turnier jeweils im Doppel KO- System mit je zehn Teilnehmer/ innen. Alle Partien waren wie gewohnt stets umk├Ąmpft und alle wollten als Sieger vom Tisch gehen. So musste Senior Dieter Schulz die jugendliche Gegenwehr ├╝berstehen. Im ersten Aufeinandertreffen mit Christoph Zahn scheiterte Schulz 2:3. Dies bedeutete den langen Weg ├╝ber die Verliererseite zu gehen. Leicht machten es ihm dabei nacheinander Oliver Lange, J├Ârg Burwitz und Martin Mehlhorn nicht, konnten den Siegeszug aber nicht stoppen. Im Finale traf Schulz dann erneut auf Zahn und brachte ihn an den Rand einer Niederlage. Knapp mit 3:2 setzte sich Zahn durch und wurde erstmals Vereinsmeister des TTV 03 Demmin im A- Turnier. Dritter wurde Martin Mehlhorn vor J├Ârg Burwitz und Oliver Lange.
Im B- Turnier der Freizeitsportler trumpfte der dreizehnj├Ąhrige Moritz Brauner stark auf, eilte von Sieg zu Sieg, ehe er im ersten Finale vom ├Ąltesten Teilnehmer Dietrich Hanke knapp mit 3:2 gestoppt wurde. Im Spiel um den erneuten Einzug ins Endspielfinale musste Brauner dann Norbert Juch gratulieren, der dann auch gegen Hanke die Oberhand behielt und den Pokal f├╝r den Vereinsmeister in Empfang nahm. Vierte wurde Doreen Neubauer.
Anschlie├čend sa├čen alle bei einem kleinen Imbiss in gem├╝tlicher Runde zusammen, werteten das zur├╝ckliegende Jahr aus und diskutierten ├╝ber den Start ins neue Jahr.

Category : Verein

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.