Tischtennis spielen in Demmin


4
Jan

Nach der Tischtennis Pause w├Ąhrend der Feiertage lud der Tischtennisverein 03 Demmin gleich zum Beginn des neuen Jahres zur vierten Auflage seines Neujahrsturnieres ein. 54 begeisterte Tischtennis Spieler/ innen aus 21 Vereinen folgten der Einladung und griffen in der Werner- Seelenbinder- Halle zum Schl├Ąger. Eine weite Anreise nahmen dabei Sportler/ innen unter anderem aus dem Wittenburger Raum, Wismar, Zinnowitz, Torgelow und Trinwillershagen auf sich. In elf Vorrundengruppen jeder gegen jeden wurden die Endrundenteilnehmer gesucht. So hatten alle bereits vier Partien zu absolvieren. Dann ging es f├╝r die jeweils beiden Besten, unter ihnen auch f├╝nf Spieler/ in des Gastgebers TTV 03, im KO-System weiter um den Turniersieg. Hier gab es dann spannende Partien zu sehen. Mit einem knappen 3:2 Erfolg im Halbfinale erreichte der Einheimische Christoph Zahn das Finale und setzte sich dort denkbar knapp mit 3:2 gegen Rainer Kloth SG 01 Greifswald durch. Das kleine Finale gewann Rainer Schubert Trinwillerhagen gegen Dennis T├╝rk Wismar. Damit jeder viele Spiele zum Jahresauftakt absolvieren konnte wurde auch noch eine Trostrunde ausgetragen. Hier setzte sich dann der Zinnowitzer Peter Schreiber vor Hartwig Hoppe Gremmelin und Ronny Weber Neubrandenburg durch. Dies war noch nicht alles. Im folgenden Doppelturnier mussten alle Paarungen noch jeweils viermal an die Tische. Im Kampf um Platz drei ging es ganz knapp zu. Nach rechnen bei gleicher Punktzahl setzten sich Silvia Reinhardt/ Rainer Kloth ( SG 01 Greifswald) durch. Im Finale gewannen Anna Matth├Ąus/ Christoph Zahn ( TTV 03) gegen Rainer Schubert/ Fred Matysiak ( Trinwillershagen/ Pruchten, Bresewitz). Alle Teilnehmer bedankten sich f├╝r die gute Organisation und den reibungslosen Turnierverlauf, f├╝r die neben Dieter Schulz auch Wolfgang Daedelow verantwortlich zeichnete. Auch die Frauen, die ganztags f├╝r die St├Ąrkung der Aktiven sorgten erhielten ein gro├čes Lob f├╝r das leckere Angebot.

Category : Turniere / Verein

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.