Tischtennis spielen in Demmin


7
Jan

Bereits zum dritten Mal trafen sich die Tischtennis Freunde in Demmin zum Neujahrsturnier. In die Starterlisten trugen sich 33 Sportler und 3 Spielerinnen aus vierzehn Vereinen ein. Zunächst wurden in acht Gruppen im System jeder gegen jeden die Endrundenteilnehmer ermittelt. Die ersten Beiden jeder Gruppe kämpften dann im KO-System um den Turniersieg. Hier bekamen die Zuschauer spannende Spiele zu sehen. Sehr gut in Szene setzte sich der Materialspieler Rainer Schubert aus Trinwillershagen, gewann nacheinander gegen höherklassige Spieler und stand im Endspiel. Hier mußte es sich dann Jan Wienholz aus Wolgast mit 1:3 beugen. Den dritten Rang erkämpfte sich der Gnoiener Sascha Hasse.
Die Dritt- bis F√ľnftplatzierten der Gruppen ermittelten in einer Trostrunde ihre Besten. Hier setzte sich im Vereinsduell am Ende Ingo Graeber gegen Klaus Kr√ľger ( beide G√ľtzkow) vor Thomas Gruszka aus Laage durch.
Zus√§tzlich zum Einzel wurden die besten Doppelpaarungen ermittelt, wobei alle Pl√§tze ausgespielt wurden. So hatten alle vier Doppel zu bestreiten. Den Siegerpokal konnten Andreas Herbst/ Rainer Schubert ( Trinwillershagen) entgegennehmen. Die R√§nge zwei und drei gingen an Oliver Graewer/ Stefan Lauterbach ( TSV Rostock S√ľd/ Nord-West Rostock) und Stefan Zehm/ Frank Zielke ( Penkun).

Eröffnung

Eröffnung

Gewinner des 3. Neujahrsturnier

Gewinner des 3. Neujahrsturnier

Die Besten im Doppel

Die Besten im Doppel

Platzierte der Trostrunde

Platzierte der Trostrunde

Category : Turniere

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.