Tischtennis spielen in Demmin


25
Aug

Beim diesjährigem Tischtennis Landespokalturnier der Damen und Herren zum Saisonauftakt in Schwerin waren die weiblichen Talente des TTV 03 Demmin ohne Trainer auf sich gestellt. Die Mädchen lösten diese Aufgabe bei der weiteren Saisonvorbereitung mit guten Leistungen ausgezeichnet.
Anna Matth√§us gewann all ihre Gruppenspiele sicher und traf im Viertelfinale auf Gaby Dombrowski ( Kr√∂pelin) und unterlag nach guter spielerischer Leistung 1:3. Johanna Salzmann wurde mit 1:1 Gruppenzweite, wobei sie der Siegerin Sabrina Bentin ( Parchim) nach 0:2 knapp 2:3 unterlag. Im Viertelfinale mu√üte sie dann der sp√§teren Turniersiegerin Antje Aud√∂rsch ( Hagenow) nach einem 0:3 gratulieren. Annkatrin Lange und Janine May trafen in einer Vorrunde aufeinander, wobei Annkatrin das bessere Ende f√ľr sich hatte. Sie scheiterte nur an Aud√∂rsch und traf als Gruppenzweite im Viertelfinale auf Bentin und unterlag 0:3. May fand nicht mehr zu ihrem Spiel. Sie unterlag nach 2:0 F√ľhrung Anne Christin Ebeling 2:3 und schied als Gruppenvierte aus. Pauline K√ľhl spielte in ihrer Gruppe stark auf. Im Entscheidungsspiel um den Gruppensieg war sie gegen Dombrowski beim 16:14 im Entscheidungssatz die Gl√ľcklichere. Nach zwei sicheren 3:1 Erfolgen im gegen Vivien Blechschmidt und Sabrina Bentin traf sie im Finale auf die erfahrene Aud√∂rsch und hatte beim 0:3 nichts mehr zum zusetzen.
Im Doppel spielten Matth√§us und K√ľhl gro√ü auf und lie√üen ihren Konkurrentinnen wenig Entfaltungsm√∂glichkeiten und gewannen verdient den Landespokal. Salzmann und May zeigten ebenfalls wiederum gutes Tischtennis im Doppel. Zun√§chst hatten sie beim 3:2 gegen die gestandenen Damen Antje Aud√∂rsch/ Heidrun Kissmann ( Hagenow/ Stralsund) das bessere Ende f√ľr sich, ehe sie im Halbfinale beim 13:15 im Entscheidungssatz gegen Gaby Dombrowski/ Ulrike Kr√§mer ( Kr√∂pelin/ G√§gelow) gratulieren mu√üten.
Im Mixed schied Janine May mit Max Schlutow knapp 2:3 gegen die sp√§teren Finalisten Lange/ Frese im Achtelfinale aus. Hier schied auch Pauline K√ľhl mit Til Puhlmann aus. F√ľr Anna Matth√§us mit Leo Stynen (Rostock) und Johanna Salzmann mit Mathias Kindt ( Rostock) kam im Viertelfinale das Aus. Annkatrin Lange spielte mit dem Parchimer Dennis Frese stark auf und beide unterlagen erst mit 10:12 im Entscheidungssatz des Finales gegen Sabrina Bentin/ Tobias Hapke ( Parchim).

Doppel

Doppel

Einzel

Einzel

Mixed

Mixed

Category : Turniere

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.