Tischtennis spielen in Demmin


23
Nov

Am 22. und 23. November 2011 fanden in der Heinrich- Zille Schule Projekttage statt. Diese wurden durch Mitstreiter des TTV 03 Demmin unterst├╝tzt. Drei Stationen wurden durch Renate Fockmann, Monika Volgmann und Mike Kellermann betreut. Zum einen konnten sich die M├Ądchen und Jungen gegen den Tischtennis- Roboter testen. Dicht umlagert waren auch die mini- Tische, die zum Spielen einluden. Gro├čes Interesse zeigten die M├Ądchen und Jungen an der Station -Tischtennisb├Ąlle bemalen-. An beiden Tagen griffen insgesamt 193 Kinder zu Stiften um ihr eigenes Kunstwerk auf den B├Ąllen zu gestalten. Alle B├Ąlle wurden nummeriert und den Kindern zugeordnet. Die B├Ąlle werden nun an den Deutschen Tischtennis Bund nach Frankfurt/ Main geschickt. W├Ąhrend der Mannschaftsweltmeisterschaften im M├Ąrz 2012 k├Ânnen alle B├Ąlle in Dortmund besichtigt werden. Die Besten werden pr├Ąmiert.

Die Stationen des TTV 03 Demmin waren stets gut besucht und fanden gro├čen Anklang bei den Kids. Daf├╝r bedankte sich das Lehrerkollegium der Zilleschule recht herzlich beim TTV 03 Demmin und w├╝nscht sich weiterhin eine f├╝r beide Seiten erfolgreiche Zusammenarbeit.

Ansturm beim Bemalen der TT-B├Ąlle

Ansturm beim Bemalen der TT-B├Ąlle

Pauline gibt Hilfestellung am Roboter

Pauline gibt Hilfestellung am Roboter

Testen an mini-Tischen

Testen an mini-Tischen

mini-Tische dicht umlagert

mini-Tische dicht umlagert

Category : Veranstaltungen

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.