Tischtennis spielen in Demmin


10
Dez

Der Tischtennisverein engagiert sich aktiv bei der ÔÇ×Integration durch SportÔÇť. Dabei geht es darum, dass Einheimische gemeinsam mit den Migranten sportlich aktiv sind und sich dabei Kennen lernen. Nun lud der TTV 03 Demmin zum weihnachtlichen Spiel- und Sportfest in die Werner- Seelenbinder- Halle ein. ├ťber F├╝nfzig Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus der Region und in Demmin aufgenommene Migranten folgten der Einladung. Die Ehrenamtlichen hatten vielf├Ąltige Stationen, die zum Mitmachen anregen aufgebaut. Sehr ins Schwitzen kamen alle beim Hockey oder Tischtennisspielen. Sehr gefragt war auch der Tischtennisroboter und stets umlagert. Aber auch bei den Zielwurfstationen, wie Ringe oder B├╝chsen werfen hatten alle Spa├č. Die Kleinsten nutzten intensiv die Kriechtunnel. F├╝r gute Leistungen beim Ball tippen auf dem Tischtennisschl├Ąger gab es kleine Aufmerksamkeiten. Attraktion dieses Spielfestes war das Weihnachtsmannschie├čen. Am Tischtennistisch wurde ein Zelluloidball zugespielt und der Spieler musste den Ball so mit dem TT- Schl├Ąger zur├╝ckspielen, dass er einen auf dem Tisch verteilten Weihnachtsmann traf. Fiel er um, konnte der Spieler den Weihnachtsmann mitnehmen oder gleich aufessen. Zur St├Ąrkung gab es am Buffet selbstgebackene Pl├Ątzchen, Kuchen, Kaffee, Kakao, alkoholfreie Getr├Ąnke usw..
Alle hatten viel Spa├č und fanden kein Ende, was die Organisatoren in ihrem Engagement st├Ąrkt und zum Weitermachen animiert.

Weihnachtsmann schie├čen mit TT- Ball

Weihnachtsmann schie├čen mit TT- Ball

Category : Projekte / Volkssport

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.