Tischtennis spielen in Demmin


21
Jan

Auch im neuen Jahr h├Ąlt der Tischtennisverein 03 Demmin sein Volkssportangebot f├╝r jung und alt aufrecht. Gleich zu Beginn des neuen Jahres hie├č es beim Tischtennis Rundlauf “Wer schl├Ągt Falko” . Dieser Aufforderung folgen neun Damen, f├╝nfzehn Herren und sechs Kinder. Die Frauen k├Ąmpften mit viel Ehrgeiz um jeden Ball und lie├čen ihren Emotionen freien Lauf. Letztendlich siegte dennoch der Spa├č an sportlicher Bet├Ątigung. Den Siegerpokal konnte Antje Matth├Ąus entgegen nehmen. Auf den Pl├Ątzen folgten Katharina Grapentin und Anja Engelmann. Bei den Kindern setzte sich knapp Moritz Brauner vor Kessrin G├Ârlich und Benjamin Fockmann durch. In der zweiten Gruppe der Herren setzte sich Fred Ewald, der zum ersten mal dabei war sicher durch und wurde Pokalgewinner. Die weiteren Podiumspl├Ątze erk├Ąmpften Ren├ę Hauptmann und Hartmut M├╝ller. In die erste Herrengruppe lie├čen sich alle eintragen, die den Kampf gegen Falko Fockmann aufnehmen wollten. Alle m├╝hten sich und versuchten durch zusammenspielen die Pokalverteidigung zu verhindern. Alle Tricks halfen erneut nichts. Der erste Pokal im neuen Jahr geht wieder an Falko. Dahinter rangierten Ren├ę Biernat und Ronny Mackiol. Somit sind f├╝r den n├Ąchsten Durchgang am 23. Februar weitere Herren und nat├╝rlich auch Damen aufgerufen dieses zu ├Ąndern.

Category : Volkssport

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.