Tischtennis spielen in Demmin


30
Jan

Die Faschingszeit l├Ąsst gr├╝├čen und der Tischtennisverein 03 Demmin ist sportlich dabei. Bei der Durchf├╝hrung seiner vielf├Ąltigen Angebote bindet er stets die Institutionen der Hansestadt Demmin ein. So gab es jetzt in der Werner- Seelenbinder- Halle ein sportliches Miteinander von Behinderten der Peene Werkst├Ątten Demmin, Nichtbehinderter und Ausl├Ąndischer B├╝rger. Alle putzten sich entsprechend der beginnenden Karnevalszeit heraus und waren gemeinsam im Kost├╝m aktiv. Den Auftakt vollzogen bei Sport mit Musik die verkleideten Kinder der KiTa Rosestra├če im Rahmen des Projektes Kinder Bewegungsland. Mit einem gleitenden ├ťbergang hie├č es dann Tischtennisspielen und Spielen gegen den Ballroboter, was sehr gut ankam. B├╝chsen werfen, Eimer stapeln, Ringe und Sandsack Zielwurf waren weitere Bet├Ątigungsfelder. Beim Hockey kamen alle richtig ins Schwitzen, wobei es auch hier gemischte Teams gab. Viel Stimmung herrschte bei den unterschiedlichen Staffelspielen. Beim Spiel ÔÇ×raus aus der WohnungÔÇť- nach Aufforderung mussten die Teilnehmer/ innen sofort die Reifen wechseln, wobei ein Reifen zu wenig war. Es blieb immer einer ├╝brig, der dann den Aufruf startete. Zur St├Ąrkung gab es einen kleinen Imbiss. Alle freuen sich schon auf die n├Ąchsten gemeinsamen Veranstaltungen, denn all wetteiferten kameradschaftlich miteinander und nicht gegeneinander.

Category : Projekte / Volkssport

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.